Studiosus Reisen

Chinas Heilige Berge aktiv erleben
Neue Wander-Studienreisen nach Andalusien, Italien, Iran und China

München (ots) - Rund 20 neue Angebote für Aktivurlauber hat Studiosus für die Saison 2009/2010 aufgelegt. Die Wander-Studienreise "Andalusien - Kunst und Natur" führt z. B. in acht Tagen zu den kulturellen Höhepunkten der Region, etwa der Mezquita in Córdoba. Auf mittelschweren Wanderungen geht es dabei in Flusstäler und durch schattige Eichenwälder. Picknicks mit andalusischen Köstlichkeiten runden das Erlebnis ab. Ein Stück ursprüngliches Italien abseits der touristischen Pfade verspricht das Angebot "Latium - Etruirien - Auf den Spuren der Ertrusker". Die "Berge und Wüsten" des Iran kann man beim gleichnamigen 15-tägigen Aktivurlaub entdecken. Bei der rund dreiwöchigen Wander-Studienreise "China - Heilige Berge" bilden vier buddhistische und daoistische Heiligtümer den thematischen und spirituellen Mittelpunkt, etwa der von Ausländern kaum besuchte Berg Wutaishan. Die insgesamt neun Heiligen Berge Chinas gelten als Zentren der Tradition und sind oft Ziel einheimischer Pilger. Die Tour kostet inklusive aller Flüge, Übernachtungen, Rundreise und Transfers ab 3650 Euro.

Insgesamt umfasst das aktuelle Angebot mehr als 130 Programmvorschläge in rund 50 Länder weltweit. Charakteristisch für den Aktivurlaub ist das ausgewogene Verhältnis zwischen Naturerlebnis und Kulturgenuss. Der Studiosus-Reiseleiter öffnet während der Wanderungen die Augen für Fauna und Flora und vermittelt bei Besichtigungen Kunst und Kultur kompetent, anschaulich und ansprechend.

Kontakt: 00800/2401 2401 (gebührenfrei) und www.studiosus.com

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic
Studiosus Reisen München
Tel.: 089-500 60 505
Download und Bildmaterial: www.studiosus.com/presse

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studiosus Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: