Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Unterhalt:

    Stuttgart (ots) - Schneckenpost aus Karlsruhe: Fast drei Monate hat das Bundesverfassungsgericht gebraucht, um einen Beschluss zu veröffentlichen. Mit Datum vom 28. Februar hatte der erste Senat für Recht befunden, dass eheliche und uneheliche Kinder im Unterhaltsrecht gleichgestellt werden müssen. Verkündet aber wurde die Entscheidung erst am Mittwoch. Wohl wahr: Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Aber muss es gleich so langsam sein? Lesen die Richter keine Zeitung? Die Reform, die in weiten Teilen gut und richtig ist, hätte endlich zum 1. Juli in Kraft treten können. Nun steht alles wieder in Frage. Karlsruhe sei Dank.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: