Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Vatertag

Stuttgart (ots) - Das sind sie also. Die neuen Väter. Man kann sie auf Spielplätzen beobachten, wo sie ihren Kleinen Apfel- und Bananenstücke aus der Tupperbox reichen. Man sieht sie beim Babyschwimmen, trifft sie mit Jogging-Kinderwagen im Park oder beim Kinderturnen mit den anderen Muttis in der Damenumkleide. Männer übernehmen heute öfter die Kinderbetreuung, als das noch vor einer Generation üblich war. Vor allem allerdings entlasten die neuen Väter ihre Partnerinnen, die immer häufiger selbst berufstätig sein wollen oder müssen. Aber genau dort liegt nach wie vor auch das Problem. Wer mit jungen Eltern spricht oder sie beobachtet, sieht auch, dass Frauen und Männer oft selbst nicht bereit sind für die gleichberechtigte Verteilung der Familienarbeit. Sie packt eben auch deshalb die Tupperbox, weil sie es ihm nicht zutraut. Und er ist ganz froh, nach zwei Monaten wieder ins Büro zurückzukönnen, weil es dort weniger stressig ist.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de
Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: