Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Prämie für E-Autos

Stuttgart (ots) - Ohne Not macht Merkel die E-Mobilität zu einer Angelegenheit des Steuerzahlers. Dabei haben die Hersteller selbst das allergrößte Interesse an einer raschen Verbreitung batteriegetriebener Autos, die sie dringend benötigen, um die Abgasvorschriften in aller Welt zu erfüllen. Warum also sollte sich der Radfahrer abstrampeln, um mit seinen Steuern dem E-Auto-Käufer ein gutes Umweltgefühl zu verschaffen? Dagegen darf der VW-Konzern hoffen, über die Kaufprämie etwas Geld in die Kasse zu bekommen. Schließlich fällt das Geld für die extra dicke 150-Millionen-Euro-Dividende, die sich die Eigentümerfamilien Porsche und Piëch genehmigen, nicht vom Himmel

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de
Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: