Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Griechenland:

Stuttgart (ots) - "Die Regierung in Athen versucht, Deutschland mit primitiver Stimmungsmache für den von der Troika auferlegten Sparkurs und die damit verbundenen sozialen Härten an den Pranger zu stellen. Das Ergebnis - die deutsche Kanzlerin auf Plakaten mit Hitlerbärtchen - ist mehr als nur eine miese Provokation."

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de
Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: