Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Merkel/Friedrich:

Stuttgart (ots) - Nun fällt der Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich der Kanzlerin mit Äußerungen in den Rücken, wonach ihr angeblich zu links gerichteter Kurs der AfD und Pegida Zulauf brächte. Im Amt war von Friedrich dergleichen nicht zu hören, obwohl doch in diesem Ressort konservativere Duftmarken zu setzen gewesen wären. Friedrichs Pfeil zielt zu Unrecht auf Merkel. Gerade war CDU-Parteitag. Gab es da Kritik an ihrem Kurs, nur einen Hauch davon? Nein, die CDU huldigte ihrer Kanzlerin. Konservativer Aufstand? Fehlanzeige.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: