Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Friedrich Merz

Stuttgart (ots) - Nein, Friedrich Merz wird auch dieses Mal nicht zurückkehren, um die CDU oder sonst irgendjemanden zu retten. Lediglich zu einem von 40 Mitgliedern in einer von drei Programmkommissionen seiner Partei ist der frühere Unionsfraktionschef berufen worden. Und hat in dieser Funktion einen Vortrag gehalten über digitale Themen. Das war's dann auch schon. Die Tatsache, dass Gerüchte über ein Comeback des reformfreudigen Sauerländers wie seit bald einem Jahrzehnt auch jetzt wieder zu Schlagzeilen voller Heilserwartungen führen, zeigt vor allem eins: Sein Name ist zu einer Chiffre geworden für all das, was der Partei Angela Merkels fehlt.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: