Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Wechsel von Politikern in die Wirtschaft:

Stuttgart (ots) - Karenzzeit heißt das Zauberwort, dass Ex-Politiker viele Jahre - am besten ohne lange Übergangsbezüge - auf die berufliche Wartebank setzen soll, weil man allen unterstellt, das alte Amt und den neuen Job auf immer und ewig subkutan mit einander zu verknoten. Doch nicht zuletzt hier liegt für alle Parteien ein Qualitäts- und Rekrutierungsproblem. Wer in die Politik geht, muss nämlich auch wieder heil hinauskommen. Ohne sich billiger Vorurteile erwehren zu müssen.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: