Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Kandidaten-Duell an der Spitze der baden-württembergischen CDU

Stuttgart (ots) - Landtagspräsident Guido Wolf schreibt gerne Gedichte. Am Dienstag sprach er - was er bisher selten tat - Klartext: "Ja, ich strebe die CDU-Spitzenkandidatur für die Landtagswahl 2016 an." Und: Nein, er mache Peter Hauk den Chefposten in der Landtagsfraktion am 8. April nicht streitig. Im Gegenzug verzichtet Hauk auf eine Bewerbung als Kretschmann-Herausforderer. Dass Wolf auf eine Kampfkandidatur um den einflussreichen Fraktionsvorsitz verzichtet, ist einerseits klug. Der CDU bleibt damit eine neuerliche Zerreißprobe erspart. Andererseits fehlt Wolf bis zum Mitgliederentscheid die Bühne, um sich als zupackender Landespolitiker profilieren zu können. Ein Wilhelm Busch fürs Ländle - das wäre zu wenig.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: