Stuttgarter Nachrichten: Schröder

Stuttgart (ots) - Immerhin, das muss man Schröder lassen: Sie hat wieder mal ein Thema gesetzt. Halt auf ihre Art. Also jenseits dessen, was irgendwie mit ihrem Regierungsamt zu tun hätte. Zu dessen Kernthemen findet sie kaum öffentliches Gehör. Mit diesem Missverhältnis erweckt die Ministerin ein ums andere Mal den Eindruck, sie befinde sich fortwährend auf Fettnapfrallye. Das wiederum erklärt, warum das Wutschnauben aus CDU und CSU über Schröders missglückten Ausflug in die Gottesdeutung weit über die Bedeutung des Gesagten hinaus angeschwollen ist.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Das könnte Sie auch interessieren: