Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu VW/ Porsche

Stuttgart (ots) - Die schnelle Ablösung und Beförderung des Interims-Chefs Michael Macht sowie die Ernennung von Matthias Müller zum neuen Vorstandsvorsitzenden zeigt, dass der Wolfsburger Autokonzern das Beiboot Porsche an der kurzen Leine führen will. Mag Betriebsratschef Uwe Hück in der Vergangenheit auch oft "Porsche bleibt Porsche" gerufen haben - heute muss sich Porsche von der Vorstellung verabschieden, es werde sich durch die Übernahme nichts Wesentliches ändern.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de
Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: