Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu 1. Mai

Stuttgart (ots) - Für die Neonazis war der Tag der Arbeit eine einzige Blamage. Die braune Brut hat in der Hauptstadt vor vielen Fernsehkameras einräumen müssen, dass sie unter einem schwerwiegenden Mobilisierungsproblem leidet. Statt der vollmundig angekündigten 3000 kamen nur 700 dumpfe Marschierer, und sie trauten sich nicht allzu weit vor. Beim nächsten Anlass bleiben sie hoffentlich gleich ganz weg. Und die Chaoten in Kreuzberg? Auch sie richteten in diesem Jahr vergleichsweise geringe Schäden an. Daraus sollten aber keine voreiligen Schlüsse gezogen werden. Ob es Randale gibt oder nicht, das folgt längst keinen rationalen Gesetzmäßigkeiten mehr.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de
Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: