Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zur Koalition

Stuttgart (ots) - Das Traumpaar fremdelt. In der Union nimmt man verärgert zur Kenntnis, dass sich die Liberalen schwertun, in der Regierung auf kraftmeiernde Selbstdarstellung zu verzichten. Und die FDP ist irritiert, dass sie von der CDU noch immer als braver Erfüllungsgehilfe eingestuft wird. Im Sommer wird sich zeigen, ob beide Seiten endlich Lehren aus ihrem Rumpel-Start gezogen haben. Dann nämlich soll die Gesetzgebung zur Gesundheitsreform starten - und vieles deutet darauf hin, dass sich die FDP schwertun wird, ihr Ziel der einkommensunabhängigen Gesundheitspauschale durchzusetzen. Spätestens dann wird Merkel Farbe bekennen müssen. Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten Chef vom Dienst Joachim Volk Telefon: 0711 / 7205 - 7110 cvd@stn.zgs.de Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: