Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Bundeswehr/Afghanistan

    Stuttgart (ots) - Just, da die Bevölkerung endlich wissen will, warum wir dort Krieg führen, was unsere Ziel sind und welche Opfer wir bereit sind zu geben, schließt die SPD weitere Kampftruppen für Afghanistan aus. Weil es populär ist, zu fordern, diesen von Beginn höchst fragwürdigen Einsatz zu beenden. Doch eben weil der Krieg falsch war und schnellstens beendet gehört, müssen die Truppen zunächst verstärkt werden - so wie es auch andere Verbündete planen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: