Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Özdemir

    Stuttgart (ots) - Özdemirs Plaudern vor der Zeit musste im Wahlkampf in Stuttgart aber den Verdacht wecken, dass er alle Fünfe grade sein lassen würde, sobald er das heiß umkämpfte Direktmandat gewonnen hätte. Auch in der Partei beschwor er ein Politikum herauf. Nicht weil ein Vorsitzender mit Elternzeit liebäugelt, sondern weil das einer tut, der gewählt wurde, als denkbare Gegenkandidaten der Kinderbetreuung den Vorzug gegeben hatten. Doch der Alarm kann abgeblasen werden. Özdemir hat seine Äußerungen zurechtrücken lassen. Es bleibt die Einsicht, dass der Chef der Cempions, wie sich seine Mitstreiter nennen, nicht gerade wie ein Champion agierte.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: