Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Schwarzarbeit

    Stuttgart (ots) - Nach der Bundestagswahl sollte die Regierung konsequent weiter daran arbeiten, den Haushalt zu einem Platz vollwertiger, legaler Arbeit zu machen. Vor allem aber muss sich die Einstellung der Bürger zum Arbeitsplatz Privathaushalt ändern. Die Erfahrung zeigt, dass Familien oft bereit wären, die guten Geister im Haushalt bei der Minijobzentrale anzumelden. Vielfach scheitern sie aber daran, dass die Putzfrau oder der Babysitter gar keine Papiere wollen. Doch so leicht sollten die privaten Arbeitgeber nicht davonkommen. Denn sie tragen Verantwortung dafür, dass ihre Putzfrau eigene Rentenanwartschaften erwirbt und im Alter kein Fall für die Sozialhilfe wird.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: