Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zur Finanzkrise

    Stuttgart (ots) - Wenn 500 Milliarden Euro für die Banken da sind, dann ist doch auch Geld für vieles andere da - so der Tenor vieler Forderungen aus allen politischen Ecken. Tatsächlich aber sind die 500 Milliarden ja nicht dazu da, ausgegeben zu werden, sondern vielmehr dazu, Sicherheit für die Guthaben der Bürger zu schaffen. Wenn sie tatsächlich ausgegeben werden müssten, wären sie gar nicht da. Das gilt auch für die vorhergesagten Mehreinnahmen der Staatskassen: Solange nicht klar ist, wie das Jahr 2009 läuft, sind diese ein reiner Hoffnungswert. Und das Ausgeben von Geld, auf das man lediglich hofft, wäre alles andere als seriös.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de



Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: