HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  

125 Jahre wie im Film

125 Jahre wie im Film

Zum 125. Geburtstag am Dienstag (25.07.17) enthüllten die Mitarbeiter von Hertha BSC ein neues Willkommensschild vor der Geschäftsstelle.

Berlin - Neues Jahr, neues Glück, neues Begrüßungsbild! Zum 125. Geburtstag von Hertha BSC enthüllte die Geschäftsführung zusammen mit den Mitarbeitern des Hauptstadtclubs am Dienstag (25.07.17) das neu gestaltete Willkommensschild vor der Geschäftsstelle und leiteten damit die Feierlichkeiten des Tages ein.

125 Jahre wie im Film

Die Geschichte der 125 Jahre erzählt auch das Wandbild. Auf Metall gesprüht zeigt es die Meilensteile der blau-weißen Historie und wirft gleichzeitig einen Blick in die Zukunft. 11 x 3,50 Meter Herthaner Zeitgeschichte, ausgerollt auf einem Filmstreifen: von der Vereinsgründung auf dem Hertha-Schiff, über Hanne Sobek und die Meisterschaft 1931. Über den jüdischen Mannschaftsarzt Dr. Hermann Horwitz und das erste Bundesliga-Spiel 1963. Vom Europa League-Halbfinale 1979 gegen Roter Stern Belgrad, dem DFB-Pokal-Finaleinzug der Hertha-Bubis 1993 und dem Nebelspiel gegen den FC Barcelona 1999. Von der 'Plumpe' über das Olympiastadion - bis in die Zukunft - denn die gehört Berlin. Was sich die Blau-Weißen dort erträumen, zeigt das letzte Kapitel des Filmstreifens, welches uns noch bevorsteht. Ein Herthaner hebt den DFB-Pokal in die Luft.

Die Zukunft gehört Berlin

"Das ist wohl der größte Traum der Herthaner. 2016 waren wir nah dran an einem Finaleinzug - das macht Hoffnung auf mehr", erklärt einer der Künstler von Sprayathen. Zusammen mit Tasd Graffiti Design verzierten sie sechs Tage lang die Wand. Die Idee stammt von den Künstlern selbst, sie setzten den Auftrag des Vereins um. "Wir freuen uns, dass Hertha mit dieser Aufgabe auf uns zugekommen ist. Normalerweise sorgen wir dafür, dass Hertha-Kunst in der Stadt präsent ist. Umso schöner, dass wir jetzt auch direkt vor Ort etwas gestalten konnten", so der Künstler weiter.

Das Foto kann für redaktionelle Zwecke honorarfrei verwendet werden.

Fotocredit: herthabsc/citypress

Original-Content von: HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA  , übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: