Swiss Life Deutschland

"Top Service Deutschland 2016": Swiss Life Select als eines der kundenorientiertesten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet

"Top Service Deutschland 2016": Swiss Life Select als eines der kundenorientiertesten Unternehmen Deutschlands ausgezeichnet
Siegel Top Service. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/38757 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Swiss Life Deutschland"

Hannover (ots) - Zum siebten Mal erhält Swiss Life Select das Gütesiegel "Top Service Deutschland", vergeben durch das Handelsblatt, die Ratingagentur ServiceRating und das Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU) der Universität Mannheim. Der renommierte Preis zeichnet seit 2006 die 50 kundenorientiertesten Unternehmen in Deutschland aus. Die Bewertungsergebnisse setzen sich dabei aus den drei Bereichen Kundenzufriedenheitsbefragung, einem Managementfragebogen nach dem wissenschaftlichen Modell der Universität Mannheim und einem Unternehmensaudit zusammen.

"Es ist unser Ziel, unsere Kunden auf ihrem Weg durch alle Lebensphasen mit einer qualifizierten Beratung zu begleiten und dabei ein Maximum an Servicequalität sicherzustellen", sagt Stefan Kuehl, Vertriebsgeschäftsführer von Swiss Life Select, und erläutert weiter:

"Die steigende Lebenserwartung dank medizinischem Fortschritt und Aufklärung in Gesundheits- und Ernährungsfragen bedeutet für die Menschen auch die Verantwortung, sich frühzeitig Gedanken über ihre Zukunft zu machen. Denn ein längeres Leben kann ich vor allem dann genießen, wenn ich finanziell vorgesorgt habe und auch im Alter selbstbestimmte Entscheidungen treffen kann. Dass unser Kundenservice zu den 50 besten in Deutschland gehört, freut uns deshalb sehr und spornt uns an, unsere Service- und Beratungsleistungen weiterhin zu verbessern."

FOKUS-Modell der Universität Mannheim: Vier Erfolgsmesser der Servicequalität berücksichtigen Kundenwahrnehmung und Unternehmenssicht

Die wissenschaftliche Bewertung der Kundenorientierung erfolgt auf Grundlage des FOKUS-Modells der Universität Mannheim und basiert auf den neuesten Erkenntnissen im Bereich Servicequalität von Prof. Dr. Christian Homburg, Leiter des Instituts für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU). Dabei werden vier maßgebliche Dimensionen betrachtet:

Unternehmenskultur, Unternehmenssteuerung, Interaktion zwischen Kunde und Unternehmen sowie die Wirkung auf den Kunden. Zur Unternehmenskultur zählen das Commitment der Geschäftsführung und die allgemeine Kundenorientierung. Die Unternehmenssteuerung beinhaltet im Wesentlichen die Bereiche Strategie und Führungskräfteverhalten. Die Dimension Interaktion zwischen Kunde und Unternehmen berücksichtigt Aspekte wie kundenbezogene Prozesse, Preis-Leistungsverhältnis sowie Kommunikation und Marke. Der Erfolgsfaktor Wirkung auf den Kunden zeigt Werte wie Vertrauen, Loyalität und Kundenzufriedenheit auf. Diese vier Erfolgsmesser stellen die Wahrnehmung der Kunden in Bezug zur Innensicht des Unternehmens und fügen sich idealerweise zu einem Bild.

Das Top 50-Ranking erstellt die Fachjury auf Basis einer Vorauswahl derjenigen Unternehmen, die bei der Kundenzufriedenheitsbefragung, dem Managementfragebogen und dem Unternehmensaudit am besten abgeschnitten haben. Auch in diesem Jahr haben sich über 100 Unternehmen aus verschiedenen Branchen dem Wettbewerb gestellt.

Pressekontakt:

Swiss Life Deutschland
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (0) 511 90 20 - 54 30
E-Mail: medien@swisslife.de

Original-Content von: Swiss Life Deutschland, übermittelt durch news aktuell