Deutsche Wildtier Stiftung

Hummel, Hummel - Moin, Moin! Hamburger helfen den Wildbienen: Presse-Picknick

Hamburg (ots) -

Einladung zum Presse-Picknick: 
Hummel, Hummel - Moin, Moin!               
Hamburger helfen den Wildbienen 

Haben Sie gewusst, dass die Hummel eine Wildbiene ist? Oder dass fast alle Wildbienen Einzelgänger mit gehobenen Ansprüchen an ihren Lebens- und Wohnraum sind...?

Den Wildbienen in der Hansestadt geht es wie vielen Hamburgern: Sie sind Individualisten! Die meisten Wildbienen leben als Single, leisten einen wichtigen wirtschaftlichen Beitrag mit der Bestäubung von Pflanzen und suchen verzweifelt nach günstigem Wohnraum. Die Folge: Über die Hälfte aller Wildbienenarten Deutschlands steht auf der Roten Liste. Doch in Hamburg zeigt man Herz für Hummeln und ihre Verwandten, die Wildbienen! Mit einer breiten Allianz aus Partnern wie dem Friedhof Ohlsdorf, dem Hamburg Airport, dem Bauernverband Hamburg e.V., der Kinderwelt Hamburg e.V. und dem Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg e.V. schafft die Deutsche Wildtier Stiftung Lebensräume für die verschiedenen Wildbienenarten in Hamburg. Was genau im Wildbienen-Projekt der Deutschen Wildtier Stiftung passiert, erfahren Sie beim:

Presse-Picknick am 15. Juni 2015, 10 Uhr              
im "Rosengarten", Ohlsdorfer Friedhof 

Neben Informationen zum Projekt erläutern wir, wie die Gestaltung ausgewiesener Flächen zu einem Paradies für Wildbienen wird.

Professor Dr. Fritz Vahrenholt, Vorstand der Deutschen Wildtier Stiftung, wird Ihnen das Wildbienen-Projekt vorstellen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung: 
Hilmar Freiherr von Münchhausen, Geschäftsführer der Deutschen 
Wildtier Stiftung 
Manuel Pützstück, Wildbienenexperte der Deutschen Wildtier Stiftung
Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung 
Rainer Wirz, Bereichsleiter Friedhöfe und stellvertretender 
Geschäftsführer der Hamburger Friedhöfe - AöR 

Foto & Film: Spatenstich einer Wildbienen-Blumenwiese im Rosengarten!

Pressekontakt:

Eva Goris
Pressesprecherin
Telefon: 040 9707869-13
E.Goris@DeWiSt.de
www.DeutscheWildtierStiftung.de

Original-Content von: Deutsche Wildtier Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Wildtier Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren: