Christoffel Blindenmission e.V.

CBM-Presseinformation: 6,4 Millionen kleine gelbe Botschafter für die CBM

Bensheim (ots) - Die symbolische Darstellung eines Sehtests ziert die Sonderbriefmarke, die das Bundesministerium der Finanzen der Christoffel-Blindenmission (CBM) mit Sitz im südhessischen Bensheim im Jubiläumsjahr widmet. Gestern (21.4.2008) wurde die Sondermarke in Bensheim der Öffentlichkeit vorgestellt. Die von der Wuppertaler Grafikerin Andrea Voß-Acker entworfene gelbe 55-Cent-Briefmarke trägt den Schriftzug "100 Jahre Christoffel-Blindenmission", der - zunächst unscharf - von links nach rechts immer klarer zu sehen ist, und so den Prozess der Sehverbesserung symbolisiert.

Direktor Martin Georgi erinnerte während des Festakts vor rund 150 Gästen an die große Bedeutung, die Briefmarken als "wichtiges Arbeitsmittel" schon immer für die CBM hatten. Auch heute seien Briefe zur Spendenwerbung und -information immens wichtig.

"52 Sonderbriefmarken gibt es pro Jahr - dass eine Organisation wie die ihre eine bekommt, macht mir besonderen Spaß", sagte Ministerialdirektor Rainer M. Türmer, der die Briefmarke für das Bundesfinanzministerium vorstellte. Türmer stellte Christoffel in eine Reihe mit Oskar Schindler, dem dieses Jahr ebenfalls eine Sonderbriefmarke zugedacht sei.

Professor Dr. Dr. Paul Imhof, Präsident der Akademie St. Paul, würdigte in seiner Ansprache den CBM-Gründer als eine "Lichtgestalt des Glaubens, der Liebe und der Hoffnung in dunklen Zeiten".

Die Sonderbriefmarke "100 Jahre Christoffel-Blindenmission" erscheint in einer Auflage von 6,4 Millionen Stück und ist ab 8. Mai an allen Verkaufsstellen der Post erhältlich. Briefmarken seien kleine Kunstwerke und jede beinhalte eine Information, erläuterte Türmer: "Die Christoffel-Blindenmission hat nun 6,4 Millionen kleine Botschafter: Kleben Sie sie alle und sorgen sie dafür, dass sich der Empfänger mit der Botschaft auseinandersetzt", wünschte Türmer der Entwicklungshilfeorganisation.

Pressekontakt:

Wolfgang Jochum, CBM-Pressereferent
Tel: 06251 131-191, Mobil: 0172 6331269
Fotos können angefordert werden.

Original-Content von: Christoffel Blindenmission e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Christoffel Blindenmission e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: