die Bayerische

Aktion Diebstahl-Schutz: Neukunden der Bayerischen erhalten Gutschein für Fahrradschloss

München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische will die Diebstahlsvorsorge ihrer Kunden aktiv fördern und startet deshalb eine Aktion zusammen mit dem Unternehmen Radl-Bauer, bei der neue Versicherungskunden zusätzlich einen Gutschein in Höhe von 20 Euro für den Kauf eines Fahrradschlosses erhalten.

Denn der Radl-Klau nimmt bundesweit zu: Die Zahl der Radl-Diebstähle ist laut einer aktuellen Auswertung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit 340.000 Fällen für 2014 auf einem Fünf-Jahres-Hoch.

"Wir wollen damit einen Anreiz zum Kauf hochwertiger Schlösser bieten. Denn leider verwenden viele Kunden Modelle, die dem Wortsinn "Fahrradschloss" eigentlich nicht gerecht werden", sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb und Service der Bayerischen. "Für unsere Vertriebspartner ist es zudem ein willkommener Anlass, ihre Kunden für das Thema zu sensibilisieren."

Entscheidet sich ein Kunde für einen Hausrat-Versicherungsschutz mit dem Baustein Mobil-Prestige bei der Bayerischen, dann unterstützt die Bayerische die Vorsorge mit dem Sponsoring zum Kauf eines Fahrradschlosses.

Kunden erhalten beim Abschluss - gültig ab sofort - den Fahrradschloss-Gutschein über 20 Euro. Dieser wird dem Kunden einschließlich eines persönlichen Codes mit der Policierung zugesandt und kann direkt in einem Ladengeschäft der Firma Radlbauer oder über den Onlineshop (www.radlbauer.de) eingelöst werden.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen mehr als 460 Millionen Euro. Es werden Kapitalanlagen von über 4 Milliarden Euro verwaltet und mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen persönlich bundesweit zur Verfügung.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8258, Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de

Original-Content von: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: die Bayerische

Das könnte Sie auch interessieren: