die Bayerische

Die Bayerische startet neue Produktwelt zur Unfallversicherung - einzigartige Deckung bis 10 Millionen Euro

München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische hat im Rahmen ihrer Marktoffensive die Produktpalette zur Unfallversicherung komplett überarbeitet und mit einem vollständig neu entwickelten Bausteintarif erweitert. Einzigartig in Deutschland ist dabei die innovative Unfall-Police "Individual" mit einer Deckung bis zu 10 Millionen Euro und einer Leistung ab 1 Prozent Invalidität.

"Unsere neue Unfallwelt ist das Ergebnis einer Reihe von Workshops mit ausgewiesenen Experten in der Kundenberatung", sagt Martin Gräfer, Vorsitzender des Vorstandes für den Kompositversicherer und in der Gruppe insgesamt für Vertrieb, Marketing und Service der Bayerischen verantwortlich. "Wir haben einen Großteil der Vorschläge der Beratungsprofis in die Tarife eingearbeitet. Unsere Angebote sind damit hinsichtlich Bedingungen, Leistungen und Prämien State-of-the-art am Markt. Selbstverständlich verknüpfen wir die Angebote mit unserem Anspruch "100 Prozent persönlich und schnell".

Die bekannte Summen-Unfall-Police "Optimal" gibt es jetzt in drei Stufen: Smart für preisbewusste Kunden mit hohen Ansprüchen. Komfort mit noch besseren Leistungen und einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis und die Prestige-Variante mit überragenden Assistance-Leistungen, die sicher zu den besten Lösungen des Marktes für Privatkunden gehören werden.

Die "Multi Protect"-Versicherung der Bayerischen bietet eine Existenzsicherungs-Rente, die ab 50 Prozent Invalidität eine monatliche Rente zahlt - auch bei Pflegebedürftigkeit und wenn gewünscht lebenslang. Mit ihren fünf Bausteinen leistet Multi Protect nicht nur bei Unfallfolgen, sondern auch bei schweren Krankheiten wie Krebs, Herzinfarkt und Schlaganfall. Und bei Verlust von Grundfähigkeiten wie Augenlicht oder Stimme.

Die Unfall-Police Individual leistet in einer einzigartigen und unvergleichbaren Weise im Markt. Hier werden alle wirtschaftlich unfallbedingten Folgen bezahlt und der Kunde erhält unabhängig von einer Gliedertaxe die wohl persönlichste Form einer Unfallvorsorge. In der Praxis zahlt sie deutlich mehr als eine klassische Unfallversicherung - dank der mit 10 Millionen Euro wohl höchsten Standard-Versicherungssumme Deutschlands. Ob Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Umbau, Pflegekosten oder Rentenminderung: Die Individual füllt auf, wenn keine, keine vollen oder strittige Haftpflichtansprüche existieren. Der Unfallschaden wird so reguliert, als wäre die Bayerische der Unfallverursacher. Und das bereits ab 9,90 EUR im Monat.

Alle Details finden sich auf der neuen Website der "die Bayerische Unfallwelt" www.kleinabergemein.de. Umfangreiche, aufeinander abgestimmte Verkaufsunterlagen und Videos gibt es dort im Downloadbereich.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Julia Rieger, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8257, Telefax (089) 6787-718257
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de

Original-Content von: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: die Bayerische

Das könnte Sie auch interessieren: