die Bayerische

Dr. Markus Deiml neuer Leiter Risikomanagement der Versicherungsgruppe die Bayerische

München (ots) - Dr. Markus Deiml übernimmt innerhalb der Versicherungsgruppe die Bayerische die Leitung des Bereichs Risikomanagement. Der 46-Jährige kommt von der Swiss Life, Niederlassung für Deutschland, und war dort viele Jahre in verantwortlichen Positionen tätig.

Seit 2003 leitete Deiml bei der Swiss Life das Aktuariat und Risikomanagement. Ab 2007 war er zudem Verantwortlicher Aktuar. Deiml ist promovierter Mathematiker, er ist verheiratet und hat drei Kinder. Deiml hat langjährige Erfahrungen im Bereich Swiss Solvency Test und bei der Einführung von Solvency II in allen drei Säulen.

"Ich freue mich auf die fordernde Aufgabe bei der Bayerischen, einem Unternehmen mit einer beeindruckenden Historie und innovativen Produkten", sagt Markus Deiml. "Mein Ziel ist es, die Transformation auf die vielfältigen regulatorischen Rahmenbedingungen mit zu gestalten." "Die zunehmenden Anforderungen, insbesondere durch Solvency II, rücken das Ressort Risikomanagement immer mehr in den Mittelpunkt", sagt Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. "Wir sind überzeugt, mit Herrn Dr. Deiml die ideale Besetzung gefunden zu haben. Er ist ein exzellenter Fachmann für diese sehr anspruchsvollen Aufgaben."

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen mehr als 400 Millionen Euro. Es werden Kapitalanlagen von über 4 Milliarden Euro verwaltet und mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8258, Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de



Weitere Meldungen: die Bayerische

Das könnte Sie auch interessieren: