GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH

Deutsche Topmodelle sind Spitze

Stuttgart/Frankfurt am Main (ots) - Deutsche Pkw sind auf dem Vormarsch und punkten bei den Gebrauchten dank deutlicher Qualitätsverbesserung mehr als je zuvor. Absoluter Spitzenreiter mit der geringsten Mängelzahl des gesamten Qualitätsranking im neuen GTÜ-Gebrauchtwagenreport ist der Mercedes SL. Porsche brilliert mit seiner Modellpalette 911, Boxter/Cayman und Cayenne bei den Gebrauchtfahrzeugen.

5 Millionen Hauptuntersuchungen ausgewertet

Über fünf Millionen Hauptuntersuchungen sind die Grundlage für den aktuellen GTÜ-Gebrauchtwagen-Report 2011. Daraus ermitteln die Experten der Stuttgarter Prüf- und Sachverständigenorganisation GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung jeweils die Stärken und Schwächen von 215 gängigen Fahrzeugmodellen. Ein Qualitätsranking unterteilt nach Fahrzeugalter enthüllt in allen Fahrzeugklassen die Mängelzwerge und Mängelriesen.

Kleinwagen - Fiat auf dem Spitzenplatz

Im Qualitätsranking der ein- bis dreijährigen Fahrzeuge schafft der Fiat 500 bei den Kleinwagen auf Anhieb den Sprung auf den Spitzenplatz, gefolgt vom Toyota Yaris und Mazda 2 auf den Plätzen zwei und drei.

Kompaktwagen - VW Golf holt auf

Bei den Kompaktwagen haben die Japaner und Franzosen die Nase vorn. Gold holt sich hier der Toyota Prius, Silber der Peugeot 308 und Bronze der Toyota Auris. Erster Deutscher im Ranking ist der VW Golf V auf Platz sieben- ein Quantensprung in Sachen Qualität im Vergleich zum Vorgängermodell Golf IV, der abgeschlagen auf dem letzten Platz landet.

Mittelklasse - Japaner weiter vorn

In der Mittelklasse teilen die Japaner die beiden Spitzenplätze unter sich auf. Lexus belegt mit dem IS erstmals Platz eins, gefolgt von Honda mit dem Accord. Vorjahressieger Jaguar X-Type rutscht auf den dritten Platz ab.

Oberklasse - Domäne der Deutschen

Die Oberklasse ist unangefochten die Domäne der Deutschen. Der BMW 6er erklimmt erstmals die oberste Stufe des Siegerpodests und holt souverän Gold. Die Plätze zwei und drei belegen VW Phaeton und BMW 7er.

Sportwagen - Mercedes SL Spitzenreiter in Sachen Qualität

Der Mercedes SL übernimmt in der Kategorie der Sportwagen und Cabrios souverän die Führung. Je 100 Fahrzeugen dieses Modells wurden lediglich 1,5 Mängel festgestellt - ein sensationell niedriger Wert, der die vorbildliche Produkt- und Servicequalität unterstreicht.

Audi A5 und Ford Focus Cabrio kommen auf Plätze zwei und drei.

Beispielhaft sind auch die Porsche Sportwagenmodelle 911, Boxter und Cayman im GTÜ-Gebrauchtwagen-Report. Über die Altersklassen ein bis sieben Jahre hinweg sind sie in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit unschlagbar.

SUV/Geländewagen - Fest in deutscher Hand

Die beiden Spitzenplätze bei SUV und Geländewagen sind ebenfalls fest in deutscher Hand. VW Tiguan und Porsche Cayenne holen Gold und Silber.

Vans - Spanier machen das Rennen

In der Klasse der Vans und Kompaktvans belegen Seat Altea, Skoda Roomster und Seat Alhambra die Plätze eins bis drei.

Pressekontakt:

GTÜ Presseabteilung
Vor dem Lauch 25, 70567 Stuttgart

Hans-Jürgen Götz
Fon: 0711 97676-620
Fax: 0711 97676-609
E-Mail: goetz@gtue.de
Web: www.gtue.de

Original-Content von: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: