Horizont

HORIZONT Bundesliga-Performance-Check: Bayern und Dortmund vorn, Wolfsburg stürzt ab

Frankfurt am Main (ots) - Experten bewerten die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der 18 Erstligisten

Der FC Bayern München verteidigt erneut seinen 1. Platz im HORIZONT Bundesliga-Performance-Check, den HORIZONT (dfv Mediengruppe) jährlich veröffentlicht. Den 2. Platz sichert sich wie in den Vorjahren Borussia Dortmund, wobei es dem BVB gelingt, den Abstand auf den Rekordmeister zu verringern, der im Vorjahr angewachsen war.

Von möglichen 1.050 Punkten erzielen die Bayern in diesem Jahr 982, 14 mehr als im Performance-Check 2015. Mit 149 von 150 möglichen Einzelpunkten glänzen sie dabei besonders in der Kategorie Marke. In Sachen Sponsoren und Teamperspektive sehen die Juroren mit jeweils 148 Punkten ebenfalls kaum noch Nachholbedarf. Auch die Dortmunder erzielen mit 137 Punkten einen sehr guten Wert in der Kategorie Marke, die höchsten Zuwächse im Vergleich zum Vorjahr erreichen sie jedoch in den Kategorien Management (134; plus 12) und Teamperspektive (137; plus 16). Insgesamt kommt der BVB auf 944 Punkte.

Hinter den beiden Führenden holt sich der FC Schalke 04 mit insgesamt 66 Punkten mehr als 2015 den 3. Platz und steigt damit zwei Ränge auf. Der größte Sprung nach oben gelingt jedoch dem Hamburger SV, der mit 63 Zählern mehr als im Vorjahr von Platz 14 auf 8 rückt. In der Kategorie Management behalten die Hamburger allerdings die rote Laterne und stehen mit 65 Zählern auf dem letzten Rang.

Als Verlierer ist in diesem Jahr der VfL Wolfsburg zu nennen: Die enttäuschende sportliche Leistung der Niedersachsen in der vergangenen Saison wirkt sich auch auf das Urteil der Juroren aus, so dass der Verein von Platz 4 auf Platz 9 abrutscht. Die stärksten Verluste sind in den Kategorien Management, Sponsoren und Teamperspektive zu verzeichnen.

Jährlich seit 2001 bewerten Experten aus Unternehmen, Medien und Agenturen für den HORIZONT Bundesliga-Performance-Check die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der 18 Erstligisten. Die sieben Kategorien Management, Marke, Stadion, Sponsoren, Fans, Serviceorientierung und Teamperspektive benoten sie dabei mit jeweils bis zu 10 Punkten.

Die Ergebnisse veröffentlicht HORIZONT in der aktuellen Ausgabe Nr. 33/2016.

_________________________________________________

Die Fachzeitung HORIZONT ist seit über 30 Jahren Impulsgeber für Marketing- und Kommunikationsverantwortliche in werbungtreibenden Unternehmen, Agenturen und Medien. Mit exklusiven Nachrichten, zahlreichen Marketing-Checks, unabhängigen Analysen und umfassenden Reports liefert HORIZONT Woche für Woche wertvolles Know-how. Die Website HORIZONT Online zählt zu den informativsten, aktuellsten und unterhaltsamsten Fachinformationsportalen für die Marketing-, Werbe- und Mediacommunity. Zahlreiche Newsletter, Social-Media-Präsenzen und Veranstaltungen wie der Deutsche Medienkongress ergänzen das Portfolio.

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 400 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 970 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2015 einen Umsatz von 147,3 Millionen Euro.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de
Original-Content von: Horizont, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: