Preisträger der 30. HORIZONT Awards stehen fest / Ausgezeichnet werden Bane Knezevic (McDonald's), Thomas Strerath (Ogilvy & Mather) und Gabor Steingart (Handelsblatt)

Frankfurt am Main (ots) - HORIZONT - Zeitung für Marketing, Werbung und Medien (Deutscher Fachverlag) zeichnet zum 30. Mal herausragende Führungspersönlichkeiten der Branche mit dem HORIZONT Award aus. Die Juroren würdigen mit ihrer Wahl den unternehmerischen Mut der Preisträger sowie deren Fähigkeit, entschlossen und weitsichtig den sich verändernden Märkten zu begegnen.

Unternehmer des Jahres in der Kategorie "Marketing" ist Bane Knezevic, Vorstandsvorsitzender McDonald's Deutschland und President Western Division McDonald's Europe. Der Jury hat imponiert, mit welcher Zielstrebigkeit Knezevic die Marke McDonald's führt und kontinuierlich weiterentwickelt. Der kundenorientierte Innovationsgeist spiegelt sich in den vielfältigen Marketing-Aktivitäten wider.

Preisträger in der Kategorie "Agenturen" ist Thomas Strerath. Als CEO von Ogilvy & Mather Germany hat er maßgeblichen Anteil am beachtlichen Erfolg der Agenturgruppe. Im vorigen Jahr gewann die Agentur unter anderem Media-Markt, dieses Jahr beispielsweise Coca-Cola, O2, Fressnapf und Schöffel. Diese gelungenen Pitches belegen die nachhaltige Führungsqualität von Strerath. Der 46-Jährige gehört mit seinen pointierten Äußerungen zu den diskussionsfreudigsten Köpfen der Agenturbranche.

Gabor Steingart wird für seine herausragenden Leistungen in der Kategorie "Medien" ausgezeichnet. Als Chefredakteur des "Handelsblatt" hat er seit seinem Antritt im April 2010 die Wahrnehmung und Relevanz der Wirtschaftszeitung mit klarer Themensetzung, meinungsstarkem Journalismus und blattmacherischer Raffinesse nachhaltig erhöht. Hervorzuheben ist, mit welchem Geschick er neue Kommunikationskanäle nutzte und zugleich Print und digitale Bezahl-Vertriebswege stützte. Auch damit steigerte Steingart die Verkäufe des "Handelsblatt" entgegen dem Markttrend.

Preisverleihung

Verliehen werden die HORIZONT Awards am 15. Januar 2013 in der Alten Oper in Frankfurt vor rund 1.000 Top-Entscheidern aus Unternehmen, Agenturen und Medien. Keynote-Speaker der festlichen Veranstaltung ist Dr. Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post.

Deutscher Medienkongress

Begleitet wird der HORIZONT Award vom fünften Deutschen Medienkongress, bei dem am 15. und 16. Januar 2013 ebenfalls in der Alten Oper die Veränderungen in der Werbe- und Medienbranche diskutiert werden. Anmeldungen und Infos gibt es auf der Website des Veranstalters www.conferencegroup.de.

HORIZONT, die Zeitung für Marketing, Werbung und Medien, ist die Fachzeitung für die gesamte Kommunikationsbranche. Die Themen decken das gesamte Spektrum der modernen Marketingkommunikation ab: von den Marketingkonzepten der Unternehmen über Trends und Tendenzen im Agenturbusiness bis zu den Entwicklungen in den klassischen und interaktiven Medien.

Die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (dfv) mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Mit seinen Tochtergesellschaften publiziert der dfv rund 90 Zeitungen und Zeitschriften, viele davon unangefochtene Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio des dfv wird von über 90 digitalen Angeboten, darunter Social-Media-Präsenzen, Apps und Newsletter, sowie von rund 500 Fachbuchtiteln ergänzt. Über 120 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Seminare, Kongresse und Messen, runden das Verlagsprogramm ab. Der dfv beschäftigt 890 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2011 einen Umsatz von 133,3 Millionen Euro.

Pressekontakt:

Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv-Unternehmenskommunikation
Brita Westerholz & Judith Scondo
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Das könnte Sie auch interessieren: