Horizont

Fischer-Appelt setzt "Be Berlin" international um

    Frankfurt am Main (ots) - Die Entscheidung, welche Agentur die Hauptstadtkampagne "Be Berlin" 2009 im Ausland umsetzt, ist gefallen. Nach Informationen von HORIZONT, Zeitung für Marketing, Werbung und Medien (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main), hat sich die Agenturgruppe Fischer-Appelt mit ihrem Berliner Büro durchgesetzt. Die Entscheidung fiel nach einer Wettbewerbspräsentation im Finale gegen BBDO Berlin. Zuvor waren bereits mehrere andere Agenturen ausgeschieden.

    An der im Frühjahr 2008 in Berlin gestarteten Kampagne gab es immer wieder öffentliche Kritik - nicht zuletzt an der Auswahl der Agenturen. Im Sommer hatte Berlin Partner, die für die Kampagne zuständige städtische Marketinggesellschaft, erklärt, künftig nicht mehr mit festen Agenturpartnern zusammenzuarbeiten. Die Kampagne ist für die Jahre 2008 und 2009 mit einem Volumen von jeweils 5 Millionen Euro budgetiert.

    Kontakt: Mehrdad Amirkhizi, Redaktion HORIZONT / Telefon 069 7595-1677 / E-Mail amirkhizi@horizont.net / Internet www.horizont.net

    6. November 2008

Pressekontakt:
Kontakt:
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: Horizont, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Horizont

Das könnte Sie auch interessieren: