UNICEF Deutschland

Christian Schneider neuer UNICEF-Geschäftsführer

Köln (ots) - Vorstand des Deutschen Komitees für UNICEF wieder gewählt / Jahrespressekonferenz morgen in Berlin

Der Vorstand des Deutschen Komitees für UNICEF hat auf seiner heutigen Sitzung in Köln Christian Schneider zum Geschäftsführer bestellt. Der 44-Jährige ist seit 1998 bei UNICEF und leitet seit 2002 den Bereich Kommunikation und Kinderrechte. Er übernimmt mit sofortiger Wirkung die Aufgabe von Regine Stachelhaus, die in den Vorstand des Energieunternehmens E.ON AG wechselt.

"Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit ihm UNICEF und die Kinderrechte weiter voranzubringen", sagte Dr. Jürgen Heraeus, Vorsitzender von UNICEF Deutschland. "Der Vorstand dankt Regine Stachelhaus für ihr Engagement für UNICEF."

In der heutigen Mitgliederversammlung des Deutschen Komitees für UNICEF wurde außerdem der amtierende Vorstand einstimmig für vier weitere Jahre im Amt bestätigt. Der Familienunternehmer Jürgen Heraeus ist seit 2008 Vorsitzender und bleibt an der Spitze von UNICEF Deutschland, seine Stellvertreterinnen sind weiterhin die erfolgreiche ehemalige Dressurreiterin Ann Kathrin Linsenhoff und die bekannte Journalistin Maria von Welser. Schatzmeisterin bleibt die Juristin und ehemalige Justizministerin von Schleswig-Holstein, Anne Lütkes.

Neu ins Deutsche Komitee für UNICEF gewählt wurden Ibrahim Evsan, Petra Hesser, Dr. Heike Maria von Joest, Gabriele Köhler, Markus Löning und Heike Taubert.

Christian Schneider studierte Ethnologie, Politikwissenschaften und Publizistik (M.A.) und war als Redakteur für die Westfälischen Nachrichten Münster sowie als freier Journalist für verschiedene Tageszeitungen tätig. Dem Thema Entwicklungspolitik widmete sich Schneider zunächst beim kirchlichen Hilfswerk Adveniat in Essen, bevor er 1998 zum Deutschen Komitee für UNICEF wechselte. Er hat in den vergangenen Jahren die Kampagnen- und Medienarbeit von UNICEF ausgebaut und internationalen wie deutschen Kinderrechtsthemen stärkere Aufmerksamkeit verschafft. Christian Schneider ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Am morgigen Donnerstag (24.6.) wird Christian Schneider gemeinsam mit dem UNICEF-Vorstand und dem Leiter der Politikabteilung von UNICEF New York auf der Jahrespressekonferenz in Berlin den UNICEF-Report 2010 "Kinder - die Vergessenen der Finanzkrise" vorstellen.

Das Deutsche Komitee für UNICEF e.V. mit Sitz in Köln ist eine der wichtigsten Stützen des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. Über 8.000 ehrenamtliche Helfer unterstützen allein in Deutschland den Einsatz für die Kinderrechte. UNICEF sorgt dafür, dass Kinder in die Schule gehen können, medizinisch betreut werden, sauberes Trinkwasser erhalten sowie ausreichende Ernährung. UNICEF setzt sich weltweit dafür ein, Kinder vor Ausbeutung und Gewalt zu schützen.

Pressekontakt:

Rückfragen und Interviewwünsche bitte an die UNICEF-Pressestelle,
0221/93650-234 oder -315, Email: presse@unicef.de

Original-Content von: UNICEF Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: UNICEF Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: