UNICEF Deutschland

Roger Moore spornt an zur "Mission Kinderrechte"
Endspurt für den UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb 2010 (mit Bild)

Roger Moore spornt an zur "Mission Kinderrechte" / Endspurt für den 
UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb 2010 (mit Bild)
Mission Kinderrechte - Die JuniorBotschafterinnen Sofie, Laura, Franziska und Katharina (v.l.) rufen gemeinsam mit Sir Roger Moore auf, sich am JuniorBotschafter-Wettbewerb 2010 von UNICEF zu beteiligen. Foto: Andreas Müller / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Köln (ots) - "Mission Kinderrechte" - Sir Roger Moore, einer der dienstältesten UNICEF-Botschafter, und die JuniorBotschafter Sofie, Laura, Franziska und Katharina aus dem bayerischen Weilheim rufen gemeinsam auf, sich als UNICEF-JuniorBotschafter zu bewerben. Noch acht Wochen haben Schulklassen, Gruppen und einzelne Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Zeit um mitzumachen. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 31. März. "Kinder sind die besten Botschafter für ihre Rechte und setzen sich gern für andere ein", würdigte Sir Roger den Einsatz der UNICEF-JuniorBotschafter. "Die Kinderrechte gelten für alle Kinder. Wir alle können etwas dafür tun, dass sie weltweit Wirklichkeit werden", sagte Laura Krietenstein, eine der vier Gewinnerinnen des JuniorBotschafter-Wettbewerbs 2009.

Aktives Engagement für die Kinder der Welt und deren Rechte - das ist die Aufgabe von UNICEF-JuniorBotschafterinnen und -Botschaftern. Gefragt sind Neugier und Freude daran, anderen zu helfen. Insgesamt über 65.000 Kinder haben sich seit 2003 im Rahmen des Wettbewerbs mit den unterschiedlichsten Themen beschäftigt: Mit der Situation von Kindern in den Entwicklungsländern, mit dem Recht auf Schule oder auch mit so schwierigen Themen wie Kindersoldaten, Kinderhandel oder Mädchenbeschneidung.

Die feierliche Preisverleihung mit Beteiligung von Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland sowie vielen prominenten Gästen findet am 14. Juni 2010 in der Frankfurter Paulskirche statt. Die besten Einsendungen werden jedes Jahr von einer Jury aus acht Jugendlichen und acht Erwachsenen ausgewählt. Neben den Preisen für die Plätze 1-5 gibt es Sonderpreise für "Kinderrechte machen Schule" sowie für die Aktionen "Wir laufen für UNICEF", "Ganz Chor für UNICEF" und die Teilnahme am Junior8-Gipfel.

Interessierte finden viele Ideen und Anregungen im Internet unter www.juniorbotschafter.de . Auf der Internet-Seite gibt es Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb und den Wettbewerbsthemen für Kinder und Jugendliche sowie für Lehrkräfte und Eltern.

Unterstützt wird der UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, dem Verein "Macht Kinder stark für Demokratie! e.V." sowie von KI.KA und GEOlino.

Einsendeschluss für den JuniorBotschafter-Wettbewerb 2010 ist der 31. März 2010.

Anmeldung, Aktionsideen und weitere Informationen unter www.juniorbotschafter.de

Ansprechpartnerin für Kinder und Jugendliche:

UNICEF, Marianne Müller-Antoine, 0221/93650-278, 
Email: schulen@unicef.de

Pressekontakt: UNICEF, Andrea Floß, 0221/93650-237,
Email: andrea.floss@unicef.de
Original-Content von: UNICEF Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: