Warsteiner Brauerei

König Ludwig rettet Oberbräu Holzkirchen vor der Zerschlagung
König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg übernimmt die Holzkirchner Oberbräu und bündelt damit ihre Kräfte im bayerischen Oberland

    Fürstenfeldbruck/Holzkirchen (ots) - Nach mehr als drei Jahren der Unsicherheit erwirbt die König Ludwig GmbH & Co.KG Schloßbrauerei Kaltenberg, Fürstenfeldbruck, die traditionsreiche Holzkirchner Oberbräu. Der Insolvenzverwalter der F. Wochinger Immobilien KG hatte die Ausgliederung der Brauerei durch Herrn Friedrich Wochinger erfolgreich angefochten und im Wege der Zwangsvollstreckung am 25. Juli 2007 übernommen. Damit drohte die Zerschlagung des Unternehmens durch Immobilien-Investoren. Die König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg konnte kurzfristig ein Angebot mit einem soliden Konzept zur Sicherung der Arbeitsplätze anbieten und sofort umsetzen. Die Brauerei wird künftig als "König Ludwig Brauhaus Holzkirchen" weitergeführt.

    Mit dieser erfreulichen Übereinkunft konnte nach langen Verhandlungen eine zukunftsfähige Lösung für die Holzkirchner Oberbräu gefunden werden, die auch den Erhalt der 40 Arbeitsplätze der Brauerei vorsieht. Die Holzkirchner Oberbräu erzielte in 2006 einen Bierabsatz von 40.000 hl und einen Jahresumsatz von rund 5 Millionen Euro. Für die König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg wird der Produktions- und Logistikstandort in Holzkirchen zu einer wichtigen Plattform für die weitere Expansion im oberbayerischen Voralpenland, und damit für zukünftige Aufgaben innerhalb der Unternehmensgruppe nachhaltig gestärkt.

    Der Standort in Holzkirchen wird gemeinsame regionale Vertriebs- und Logistikaufgaben wahrnehmen und damit eine noch intensivere Marktbearbeitung mit den Sortimenten der beiden Brauereien gewährleisten. Alle Kunden der Holzkirchner Oberbräu haben damit die Möglichkeit, ihr bewährtes Sortiment aus Holzkirchen durch die königlich-bayerischen Bierspezialitäten der König Ludwig Schloßbrauerei Kaltenberg - "König Ludwig Dunkel", "König Ludwig Weissbier" sowie "Kaltenberg" Biere - zu ergänzen. Auch das renommierte Biersortiment der Warsteiner Brauerei, dem Mitgesellschafter der Schloßbrauerei, steht den Kunden mit den Segmenten Spitzenpilsner, Premium Biermischgetränke und Premioum Alkohofrei zur Verfügung.

    Seine Königliche Hoheit Luitpold Prinz von Bayern, Inhaber der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg, sieht in diesem Schritt eine ideale Ergänzung, um sich im derzeit konsolidierenden Biermarkt weiter dynamisch zu entwickeln: "Die beiden Unternehmen ergänzen sich nicht nur in geographischer Hinsicht. Auch vom Image und vom Sortiment her passt der traditionelle Oberbräu perfekt zu unserem Haus. Damit entsteht vor den Toren Münchens eine starke mittelständische Brauereigruppe, die dem wachsenden Druck der Internationalisierung im Brauwesen langfristig standhalten wird."

    Und er ergänzt dazu: "Durch diese Allianz können der Produktionsstandort und damit auch die Arbeitsplätze in Holzkirchen in einem immer schwieriger werdenden Biermarkt auf Dauer sicherer gemacht werden. Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem Schritt bestens für eine stabile Zukunft gerüstet sind. Großer Dank gilt auch den Kunden der Holzkirchner Oberbräu, die dem Unternehmen in der schwierigen Situation der letzten Monate stets loyal zur Seite standen und damit dazu beigetragen haben, die Arbeitsplätze in Holzkirchen zu sichern."

    Der bisherige Inhaber der Holzkirchner Oberbräu, Herr Friedrich Wochinger, hat sich entschieden, für die weitere Entwicklung des Holzkirchner Betriebes ab sofort nicht mehr zur Verfügung zu stehen und sich anderen Aktivitäten außerhalb des Unternehmens zuzuwenden.

Pressekontakt:
König Ludwig GmbH & Co.KG
Schloßbrauerei Kaltenberg
SKH Luitpold Prinz von Bayern
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: 08141 - 243 - 106
Telefax: 08141 - 243 - 181  

Martin John
Marketing Manager
Telefon: 08141 - 243 - 199
Telefax: 08141 - 243 - 138
E-Mail: m.john@koenig-ludwig.com
www.koenig-ludwig.com

Original-Content von: Warsteiner Brauerei, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Warsteiner Brauerei

Das könnte Sie auch interessieren: