McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Hilfe für kranke Kinder
McDonald´s Kinderhilfe Stiftung feiert 20-jähriges Jubiläum des 1. deutschen Ronald McDonald Hauses mit Ministerpräsident Peter Harry Carstensen, Bettina Tietjen und Kai Pflaume

V.l.n.r.: Adrian Köstler (Vorstand McDonald's Kinderhilfe Stiftung), Antje Schaller (Leitung Ronald McDonald Haus Kiel), Kai Pflaume (Repräsentant McDonald's Kinderhilfe Stiftung), Manfred Welzel (Vorstandsvorsitzender McDonald's Kinderhilfe Stiftung, Bettina Tietjen (Schirmherrin Ronald McDonald Haus Kiel) und Peter Harry Carstensen ...

München / Kiel (ots) - Vor 20 Jahren eröffnete die McDonald's Kinderhilfe in Kiel ihr deutschlandweit erstes Ronald McDonald Haus. Seitdem dient es als Zuhause auf Zeit für Familien, deren schwer kranke Kinder im benachbarten Universitätsklinikum Kiel behandelt werden. Gemeinsam mit 130 geladenen Freunden und Förderern feierte die Stiftung dieses Jubiläum in Kiel mit einem großen Festakt. Zu den Gratulanten vor Ort gehörten Ministerpräsident Peter Harry Carstensen, Schirmherrin Bettina Tietjen und Kai Pflaume, Repräsentant der Stiftung. Die Idee der Ronald McDonald Häuser kommt von der amerikanischen Mutterstiftung, der Ronald McDonald House Charities, die bereits 1974 das erste Familienzentrum dieser Art an der Kinderklinik in Philadelphia eröffnete. Mittlerweile gibt es weltweit 298 solcher Ronald McDonald Häuser, in Deutschland betreibt die McDonald's Kinderhilfe Stiftung 16.

"Für die McDonald's Kinderhilfe Stiftung bedeuten 20 Jahre Ronald McDonald Haus Kiel auch 20 Jahre erfolgreiche Hilfe für Familien schwer kranker Kinder in Deutschland. Wir freuen uns sehr, diesen speziellen Jubeltag zusammen mit Unterstützern und Förderern der ersten Stunde bis zur Gegenwart feiern zu können," so Manfred Welzel, Vorstandsvorsitzender der McDonald's Kinderhilfe Stiftung. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen überbrachte persönlich seine Glückwünsche: "Im Namen der Landesregierung gratuliere ich der McDonald's Kinderhilfe Stiftung zu diesem Erfolg - 20 Jahre, in denen schwer kranken Kindern und ihren Familien nicht nur durch die bestmögliche medizinische Versorgung durch das Uniklinikum Kiel, sondern auch durch die optimale Einbeziehung des familiären Umfelds geholfen werden konnte." Durch das bunte Geburtstagsprogramm führte Bettina Tietjen. Die beliebte NDR-Moderatorin und Mutter zweier Kinder setzt sich seit 2009 beherzt als Schirmherrin für das Ronald McDonald Haus Kiel ein: "Wenn ein Kind schwer krank ist, ist es für die Familien eine große Belastung. Deshalb ist das Angebot der Ronald McDonald Häuser in der Nähe der Kinderkliniken für diese Familien von unschätzbarem Wert, denn Nähe hilft heilen."

Dass die Liebe und Geborgenheit der Familie für den Genesungsprozess der kleinen Patienten besonders wichtig sind, können auch die Familien bestätigen, die in den vergangenen 20 Jahren im Ronald McDonald Haus Kiel ein Zuhause auf Zeit fanden. Petra Malkus, deren Sohn Moritz vor sechs Jahren herztransplantiert wurde und lange Zeit in der Kieler Uniklinik lag, erinnert sich: "In dieser schweren Zeit als Familie an der Seite unseres Sohnes sein zu können, war für uns das Allerwichtigste. Ich weiß nicht, wie wir das sonst überstanden hätten."

Jedes Jahr kann die McDonald's Kinderhilfe Stiftung, Träger dieser Einrichtung, so ca. 300 Familien in Kiel helfen - seit 1990 konnten so rund 6.200 Familien bei ihren schwer kranken Kindern sein. Im Haus stehen elf Apartments zur Verfügung, in denen die Familien Entspannung nach einem anstrengenden Krankenhaustag finden. In gemütlichen Gemeinschaftsräumen können sie sich mit anderen Familien austauschen und finden Hilfe, Rat und Beistand. Belegt wird das Haus nach medizinischen und sozialen Gesichtspunkten durch das Universitätsklinikum Kiel.

Über die McDonald's Kinderhilfe Stiftung:

Die McDonald's Kinderhilfe setzt sich seit 1987 für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern in Deutschland ein. Die Stiftung betreibt bundesweit 16 Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kinderkliniken als Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder. In drei Ronald McDonald Oasen können sich Familien direkt in der Klinik zurückziehen und geborgen fühlen. Darüber hinaus fördert die McDonald's Kinderhilfe Stiftung Projekte, die sich dem Wohlbefinden von Kindern widmen. www.mcdonalds-kinderhilfe.org

Pressekontakt:

McDonald's Kinderhilfe Stiftung
Claudia von Bothmer, Pressesprecherin
Max-Lebsche-Platz 15, 81377 München
Mail: vonbothmer@mcdonalds-kinderhilfe.org
Mobil: 0176/1 40 25 432

Original-Content von: McDonald's Kinderhilfe Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: McDonald's Kinderhilfe Stiftung

Das könnte Sie auch interessieren: