Sky Deutschland

Englische Premier League live auf Premiere: Ziege trifft auf Hamann / Spanien: Sociedad - Real Madrid
Italien: AS Rom - Chievo Verona

München (ots) - Die beiden deutschen Nationalspieler Christian Ziege und Didi Hamann. treffen mit ihren Clubs in der englischen Premier League aufeinander. Premiere überträgt das Match zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool am Samstag, 27. April, live und im Zweikanalton ab 12.55 Uhr. Ebenfalls am Samstag, 27. April, tritt in der spanischen Primera División Real Madrid bei Real Sociedad an (live und im Zweikanalton ab 21.30 Uhr). In der italienischen Serie A empfängt der AS Rom am Sonntag, 28. April, Chievo Verona (live und im Zweikanalton ab 14.55 Uhr). Der FC Liverpool mit Didi Hamann ist weiter in Lauerstellung auf Tabellenplatz zwei: Die Reds müssen auf einen Ausrutscher von Spitzenreiter Arsenal hoffen. Vier Zähler beträgt der Rückstand auf die Londoner. Am vergangenen Wochenende schlugen die Liverpooler Derby County mit 2:0. Der englische Nationalstürmer Michael Owen, der vor dem Spiel zu Europas Fußballer des Jahres 2001 ausgezeichnet wurde, erzielte beide Treffer. Christian Ziege rangiert mit Tottenham Hotspur derzeit auf Tabellenplatz acht. Die Hotspurs müssen in den letzten beiden Meisterschaftsspielen punkten, um die Teilnahme am UI-Cup zu sichern. Zuletzt erkämpfte sich das Team von Coach Glenn Hoddle ein 1:1-Unentschieden bei den Bolton Wanderers. Drei Spieltage vor Saisonende rückt auch in der spanischen Primera División die Entscheidung um die Meisterschaft immer näher. Real Madrid darf sich berechtigte Hoffnungen machen, den Titel zu verteidigen. Die "Königlichen" haben als Tabellenzweiter lediglich einen Punkt Rückstand auf Spitzenreiter FC Valencia. Real schwimmt nach dem Erfolg in der UEFA Champions League über den Erzrivalen FC Barcelona auf einer Euphoriewelle. Am kommenden Mittwoch, 1. Mai, können die Madrilenen im Rückspiel den Einzug ins Finale perfekt machen (live bei Premiere ab 20.40 Uhr). Zuvor muss aber das Team von Trainer Vicente del Bosque seine Pflicht in der spanischen Meisterschaft erfüllen. Gastgeber Real Sociedad ist auf Tabellenplatz 15 liegend nur zwei Zähler von einem Abstiegsrang entfernt. Hochspannung auch in der Serie A: Der Dreikampf um den "Scudetto" geht weiter. Das Spitzentrio Inter Mailand, Juventus Turin und AS Rom ist nur durch zwei Punkte getrennt. Titelverteidiger AS Rom muss beim Spiel gegen Chievo Verona auf seinen Trainer Fabio Capello verzichten. Der 55-Jährige wurde für die Partie gesperrt, weil er am vergangenen Wochenende beim AC Mailand das Spielfeld betrat und den Schiedsrichter hart kritisierte. Die Gäste aus Verona, momentan auf Tabellenrang vier, kämpfen weiter um die Teilnahme an der Champions League-Qualifikation. Der Aufsteiger hat vor großen Namen wenig Respekt: Zuletzt trotzte Chievo Tabellenführer Inter Mailand ein 2:2-Unentschieden ab. Das internationale Fußballwochenende auf Premiere komplettiert die Partie Sturm Graz - SV Ried (Samstag, 27. April, ab 17.00 Uhr). ots Originaltext: Premiere Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Michael Ulich Premiere Sport-PR Tel.: 089/9958-6367 michael.ulich@premiere.de Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: