Sky Deutschland

"Das wird eine Schlacht!" - Viertes DEL-Finale Köln gegen Mannheim live auf Premiere
Adler-Manager Kuhl: "Druck liegt auf Köln!"/Studiogäste: L. Nethery und H. Meitinger

München (ots) - Matchball für Köln: Mit einem Sieg über Titelverteidiger Adler Mannheim im vierten Play-off-Finalspiel können die Haie das "Wunder vom Rhein" schaffen und ihren achten Meistertitel holen. Premiere überträgt das Match in der Kölnarena am Freitag, 19. April, live ab 19.30 Uhr. Zusammen mit Moderator Peter Kohl analysiert Premiere Allstar Erich Kühnhackl das Geschehen auf dem Eis. Kommentator der Begegnung ist Michael Leopold. In den Drittelpausen werden Ex-Coach Lance Nethery und der ehemalige Nationalspieler Holger Meitinger, der für Köln und Mannheim an der Scheibe war, als Studiogäste erwartet. "Das wird eine Schlacht in der Kölnarena. Die Serie ist noch lange nicht vorbei. Mannheim wird nicht auf dem Boden liegen und uns die Meisterschaft überlassen", erklärte Haie-Stürmer Dwayne Norris gegenüber Premiere. Norris, dem in Mannheim der entscheidende Treffer zum 3:2 gelang, brennt darauf, den Matchball zu verwandeln: "Das wird das härteste Match der gesamten Saison. Wir müssen auf höchstem Niveau spielen, um das Spiel siegreich zu gestalten. Und wir wollen das nächste Spiel gewinnen!" Die Adler Mannheim reisen trotz des 1:2-Rückstands in der Best-of-five-Serie zuversichtlich in die Domstadt. "Der Druck liegt jetzt auf Köln", sagte Adler-Manager Marcus Kuhl im Premiere-Interview. "Wir können das Ding noch drehen, aber dafür müssen wir unsere Leistung steigern. Wir können uns nicht erlauben, in Überzahl Tore zu bekommen." Kuhl ist sich aber auch bewusst, dass es für sein Team schwer wird, in der ausverkauften Kölnarena zu bestehen: "Das wird eine Höllenatmosphäre in Köln!" Die Kurpfälzer glauben weiter an ihre Meisterschaftschance. "Wenn wir unsere Fehler abstellen, können wir in Köln gewinnen", so Adler-Verteidiger Dennis Seidenberg. ots Originaltext: Premiere Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Michael Ulich Premiere Sport-PR Tel.: 089/9958-6367 michaelulich@premiere.de Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: