Sky Deutschland

Sky verpflichtet Oliver Schmidtlein als Sky Physio-Experte

Unterföhring (ots) - Unterföhring, 25. August 2016 - Kurz vor Auftakt der Bundesliga-Saison 2016/17 verstärkt Sky sein Expertenteam. Physiotherapeut Oliver Schmidtlein, der unter anderem für den FC Bayern München und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tätig war, wird die neu geschaffene Rolle als Sky Physio-Experte einnehmen.

In dieser Funktion wird er sowohl im Rahmen der Bundesliga als auch der UEFA Champions League im Einsatz sein und seine Erfahrungen im Leistungssport mit den Zuschauern teilen. Seine ersten beiden Einsätze absolviert der 51-Jährige bereits am ersten Bundesliga-Spieltag: Am Freitagabend ist er bei Moderator Michael Leopold zu Gast in der Allianz Arena, am Samstagnachmittag tritt er im Signal-Iduna-Park an der Seite von Moderatorin Jessica Kastrop auf.

Burkhard Weber, Sky Sportchef Live-Sport: "Verletzungen, Physiotherapie, Fitness und Reha-Maßnahmen sind Themen, die im Profifußball an der Tagesordnung sind und immer wichtiger werden. Das soll sich auch in unserer Berichterstattung widerspiegeln. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Oliver Schmidtlein einen absoluten Fachmann auf diesem Gebiet für unser Sky Expertenteam gewinnen konnten. Er wird unseren Zuschauern medizinische Aussagen wie etwa 'Die Wade macht zu' übersetzen und erklären. Mit Oliver Schmidtlein bieten wir unseren Zuschauern ganz neue Einblicke."

Oliver Schmidtlein: "Ich freue mich darauf, meine Sportbegeisterung und mein Fachwissen in meiner neuen Rolle als Sky Physio-Experte einzubringen und dieses in der Öffentlichkeit bislang noch wenig bekannte Thema in den Fokus zu rücken. Meine Erfahrungen zu teilen und diesen ganz wesentlichen Aspekt des Leistungssports einem breiten Publikum näher zu bringen, ist eine spannende Aufgabe."

Von 2002 bis 2007 sowie in der Saison 2008/09 arbeitete Schmidtlein als Physiotherapeut und Reha-Trainer für den FC Bayern München, später zählte auch das Konditions- und Fitnesstraining zu seinem Aufgabenbereich. Vor seiner Zeit bei den Bayern war Schmidtlein bereits beim TSV 1860 München tätig und betreute auch Leistungssportler über den Fußball hinaus.

Parallel zur Arbeit im Verein gehörte Schmidtlein auch zur medizinischen Abteilung der deutschen Nationalmannschaft, wo er unter anderem das Physio- und Fitnessprogramm für die deutschen Nationalspieler während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 entwickelte.

Neben seinen Tätigkeiten im Profifußball ist Oliver Schmidtlein Gründer und Inhaber der seit 2008 bestehenden Praxis OSPHYSIO training & therapie. Zu seinen therapeutischen Schwerpunkten gehören die Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie und alle Formen des medizinischen und funktionellen Trainings. Zusammen mit Matthias Keller leitet er das OSINSTITUT Bewegung für Orthopädie und Sportmedizin und bildet Therapeuten und Trainer weiter.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert 
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: