Sky Deutschland

"Auf den Spuren von Bastian Schweinsteiger": Exklusiver Sky-Beitrag zeigt ehemalige Weggefährten mit ihren Erinnerungen
U.a. mit Lahm, Kahn und Gerland
Am Mittwoch ab 19.00 Uhr auf Sky Sport HD 1

Unterföhring (ots) - Die Fans huldigen ihm als "Bastian Schweinsteiger Fußballgott". Mit 342 Bundesligaspielen für den FC Bayern München und 113 Partien in der Nationalmannschaft ist er für viele bereits eine "spielende Legende". Seit dieser Saison trägt Bastian Schweinsteiger das Trikot von Manchester United und trifft am Mittwoch in der UEFA Champions League auf den VfL Wolfsburg (live auf Sky Sport HD 4). Sky Reporter Mario Volpe lässt in seinem Beitrag langjährige Wegbegleiter zu Wort kommen und ein Bild des 31-jährigen zeichnen. Der Beitrag "Auf den Spuren von Bastian Schweinsteiger" läuft am Mittwoch im Rahmen der Vorberichterstattung zur UEFA Champions-League-Übertragung ab 19.00 Uhr auf Sky Sport HD 1.

Unter anderem kommen folgende Wegegefährten Bastian Schweinsteigers zu Wort:

Oliver Kahn über seine ersten Eindrücke des jungen Schweinsteiger: "Spontan fällt mir ein, als er mit 17 Jahren im Profibereich zum ersten Mal aufgetaucht ist. Und ich mich gefragt habe, wer denn der junge Hüpfer ist. Bei ihm hatte ich von Anfang an das Gefühl, dass da was Besonderes ist."

Hermann Gerland über den Wechsel Schweinsteigers nach Manchester, von dem Gerland in der Kabine erfuhr: "Dann frag' ich den Matthias (Sammer): Hey Matthias, wo ist denn der Basti? Sagt er: Der kommt nicht mehr. Und ich sage: Wie, der kommt nicht mehr? Er wieder: Er kommt nicht mehr. Das ist doch scheiße, hab ich dann gedacht. Das kann doch nicht wahr sein."

Zé Roberto über ein privates Treffen mit Schweinsteiger bei der WM 2014: "In Brasilien habe ich mich bei der WM mit Basti und Doc Müller-Wohlfahrt im Hotel getroffen. Dort bat mich Basti, mit ihm in eine brasilianische Kirche zu gehen. Als wir dort die Predigt hörten, fragte ich ihn, ob ich für ihn übersetzen solle. Aber er wollte nicht, er wollte einfach nur die Atmosphäre spüren. Es hat ihm so gefallen und für mich war es phänomenal. Diesen Moment werde ich nie vergessen."

Philipp Lahm über den 'Party-Macher' Schweinsteiger: "Ausgeflippter Typ einfach. (...) Ich glaube, er ist auch in den Jahren gereift. Er war immer einer, der ein bisschen anders sein wollte. Vor allem in den Anfangsjahren. Er ist einer, der sofort aufsteht, nach vorne blickt. Er kann aber auch ruhig sein (...). Im Erfolg einer, der die Party organisieren kann. (...) Unglaublich. Ich weiß nicht, ob es seine größte Stärke war, aber diese Stärke war überragend."

Holger Badstuber über seine Gefühle zum Abschied Schweinsteigers: "Als dann alles fix feststand, war das für mich schon irgendwie ein mulmiges Gefühl, weil für mich eine Bezugsperson verloren ging."

Der ganze Beitrag "Auf den Spuren von Bastian Schweinsteiger" läuft am Mittwoch ab 19.00 Uhr im Rahmen der Vorberichterstattung zur Champions-League-Übertragung auf Sky Sport HD 1.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089/ 9958-6883
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: