Sky Deutschland

Alonso-Comeback in Malaysia - Sky Experte Marc Surer äußert sich zum Unfall: "Windböe? Blödsinn!"
Das Grand-Prix-Wochenende von Malaysia ab Freitag live bei Sky

Unterföhring (ots) - Mit zwei Mercedes auf den ersten beiden Plätzen bot der Saisonauftakt in Australien ein gewohntes Bild. Allerdings zeigte Sebastian Vettel im Ferrari, dass der Abstand in dieser Saison geringer sein sollte als in der Vorsaison. Ab Freitag berichtet Sky live vom zweiten Saisonrennen in Kuala Lumpur.

Auch Sky Experte Marc Surer sieht den Abstand kleiner als in der vergangenen Saison: "Es war natürlich eine kleine Warnung. Wenn Ferrari gleich so gut in die Saison startet, kann man davon ausgehen, dass sie zulegen können. Sie werden den Motor weiter verbessern und noch ein bisschen aufschließen zu Mercedes."

Aktuell sieht der 63-jährige Schweizer aber vor allem den Kampf hinter den Silberpfeilen als spannend an: "Die Überlegenheit von Mercedes ist nach wie vor da, aber dahinter geht es zur Sache. Ferrari ist zurück und damit haben wir jetzt den großen Kampf um Platz drei, bei dem auch Williams und Red Bull mitmischen."

Nach seinem schweren Unfall bei den Testfahrten in Barcelona bestreitet Fernando Alonso am Wochenende sein erstes Rennen nach der Rückkehr zu McLaren. An die Erklärung des Teams, dass eine Windböe die Ursache für den Unfall war, glaubt Marc Surer nicht: "Blödsinn! Das war der erste Verdacht, weil der Toro Rosso von Carlos Sainz junior in der gleichen Kurve abgeflogen ist. Aber im Gegensatz zu Alonso fuhr dieser am Limit. Das Komische ist, dass Alonso überhaupt nicht am Limit fuhr. Hat er gemerkt, dass etwas mit ihm oder dem Auto nicht stimmt? Man weiß es nicht und wird es vielleicht auch nie erfahren."

Das ganze Interview mit Sky Experte Marc Surer ist unter sky.de/formel1 abrufbar.

Das komplette Rennwochenende in Malaysia live

Sky zeigt das komplette Rennwochenende in Kuala Lumpur live. Vom 1. Freien Training bis zur Siegerehrung berichten Sky Experte Marc Surer, Kommentator Sascha Roos (@Sky_SaschaR), Boxengassen-Reporterin Tanja Bauer (@Sky_Tanja) und Moderator Simon Südel (@Sky_Simon_S) live vom Grand Prix von Malaysia. Am Sonntag ist Sky ab 7.30 Uhr live dabei und überträgt auch die Fahrerparade vor dem Rennen.

Beim Qualifying am Samstag und beim Rennen am Sonntag haben die Zuschauer die Möglichkeit, frei zwischen insgesamt fünf verschiedenen Perspektiven zu wählen. Zudem können Motorsport-Fans bei Sky die Formel 1 wie am Team-Kommandostand verfolgen: Mit der Sky HD Fan Zone sind das Supersignal und die vier Optionskanäle auch auf einem Bildschirm verfügbar.

Der Grand Prix von Malaysia live bei Sky Sport HD:

Freitag:

2.55 Uhr: 1. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

6.55 Uhr: 2. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

Samstag:

6.55 Uhr: 3. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

9.50 Uhr: Qualifying, live auf Sky Sport HD 1 und in der Sky HD Fan Zone

9.50 Uhr: Qualifying Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

9.50 Uhr: Qualifying Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 8

9.50 Uhr: Qualifying Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 9

9.50 Uhr: Qualifying Sky Track Positions, live auf Sky Sport HD 11

Sonntag:

7.30 Uhr: Vorberichte, live auf Sky Sport HD 1

8.55 Uhr: Rennen, live auf Sky Sport HD 1 und in der Sky HD Fan Zone

8.55 Uhr: Rennen Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

8.55 Uhr: Rennen Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 8

8.55 Uhr: Rennen Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 9

8.55 Uhr: Rennen Sky Track Positions, live auf Sky Sport HD 11

Ausführliche Informationen über Sky Deutschland sind unter info.sky.de abrufbar.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 / 99 58 - 68 83
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: