Sky Deutschland

Durchbruch und Aufbruch - 25 Jahre Mauerfall: Die Themenwoche auf Sky Sport News HD
ab Montag täglich ab 18.30 Uhr im INSIDE REPORT
Doku zur Entwicklung am 9.11. um 12.30 Uhr auf Sky Bundesliga

Unterföhring (ots) -

Die kommende Woche (3. bis 7. November) steht bei Sky Sport News HD 
ganz im Zeichen des 25. Jahrestags des Mauerfalls. Anlässlich des 
Jubiläums wird der 24-Stunden-Sportnachrichtensender ab Montag im 
INSIDE REPORT täglich ab 18.30 Uhr über Einzelschicksale von 
betroffenen Sportlern berichten.

Eröffnet wird die Themenwoche im INSIDE REPORT am Montag mit Axel 
Kruse. Er flüchtete 1989 kurz vor dem Mauerfall in den Westen, als er
sich auf einer Auswärtsfahrt seines damaligen Vereins FC Hansa 
Rostock in Kopenhagen absetzte. Für Sky Sport News HD begab er sich 
an den Ort seiner Flucht zurück. Der ehemalige Bundesliga-Profi wird 
am Montag auch zu Gast im Studio sein.

Axel Kruse war im Rahmen der Rubrik "Kruse trifft..." auch als 
Reporter im Einsatz. Er traf Henry Maske sowie die damaligen 
DDR-Nationalspieler Thomas Doll und Andreas Thom und sprach mit ihnen
darüber, wie sie die Wendezeit und die Profi-Karriere nach der 
Wiedervereinigung erlebten.

Außerdem ist Brita Baldus, die ihre sportliche Karriere in der DDR 
begann, 1991 Europameisterin im Wasserspringen wurde und 1992 die 
olympische Bronzemedaille gewann, am Mittwoch zu Gast im Studio. Am 
Donnerstag berichtet Reiner Calmund, damals Manager von Bayer 04 
Leverkusen, von seinen Transferaktivitäten zur Wendezeit, und Falko 
Götz erzählt am Freitag seine bewegende Fluchtgeschichte und welche 
Auswirkungen diese auf seine Familie und Freunde hatte.

Die Doku "Freistoß für den Osten - wie der 09. November 1989 
Fußballdeutschland veränderte" am 25. Jahrestag auf Sky Bundesliga HD
1

Am 25. Jahrestag des Mauerfalls widmet sich Sky Reporter Jens Westen 
den Auswirkungen, die die Wiedervereinigung auf den Fußball im Westen
und im Osten der Republik hatte. Er spricht u.a. mit den 
Hauptpersonen des ersten Spielerwechsels von Ost nach West, Reiner 
Calmund und Andreas Thom, dem letzten DDR-Auswahltrainer Eduard Geyer
und begleitet die BFC-Dynamo-Fangruppe "Treibjäger" in der 
Regionalliga Nordost, in der der DDR-Rekordmeister heute spielt. Die 
DDR-Vereine hätten bessere Nachwuchsarbeit geleistet, so Rainer 
Calmund. Am Ende jedoch kämpft der Fußballosten bis heute. Der letzte
Innenminister der DDR, Peter-Michael Diestel, stellt in Jens Westens 
Dokumentation fest: "Wir sind die Dummen gewesen. Nicht die anderen."
Zahlreiche Ost-Verantwortlichen hätten ihre Vereine nach der Wende 
selbst in den Ruin getrieben.

Die TV-Premiere der Dokumentation, die im Rahmen der Reihe "Insider -
Die Sky Sport Dokumentation" ausgestrahlt wird, findet am Sonntag, 9.
November, vor den Zweitliga-Spielen auf Sky Bundesliga HD 1 statt. 
Darüber hinaus zeigt Sky auch zahlreiche Wiederholungen der 
Dokumentation, unter anderem am Sonntag um 21.00 Uhr im Anschluss an 
"Sky90" und am Montag jeweils vor und nach dem Abendspiel der 2. 
Bundesliga, um 19.15 Uhr und 22.30 Uhr.


Ausführliche Informationen über Sky Deutschland sind unter 
info.sky.de abrufbar. 

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 9958 6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: