Sky Deutschland

Sky Deutschland sichert sich die exklusiven Live-Rechte an der Formel E
Alle Rennen der neuen FIA Rennserie live und exklusiv über alle Verbreitungswege (TV, Internet, IPTV, Mobile)

Unterföhring (ots) - Sky hat sich die exklusiven Übertragungsrechte an der Formel E gesichert. Sky überträgt alle Rennen der am 13. September startenden neuen FIA Rennserie für Formelwagen mit Elektromotoren live. Neben den exklusiven TV-Übertragungsrechten bein-haltet die Vereinbarung auch die Internet-, IPTV- und Mobile-Rechte.

Die Rennen der FIA Formel E Meisterschaft, die ePrix, werden immer samstags ausgetragen. Die Live-Übertragungen auf Sky beinhalten jeweils eine halbe Stunde Vorberichterstattung und eine viertelstündige Analyse nach dem Rennen. Sascha Roos und Sven Heidfeld werden die Formel E auf Sky kommentieren. Das Premierenrennen in Peking überträgt Sky am 13. September ab 9.30 Uhr live auf Sky Sport HD 1.

Carsten Schmidt, Vorstand Sports, Advertising Sales & Internet bei Sky: "Mit ihrer Mischung aus innovativer Technologie und großem Entertainment-Faktor passt die Formel E perfekt zu Sky und unseren Kunden. Das attraktive Fahrerfeld und großartige Austragungsorte machen sie zu einer aufregenden neuen Rennserie, die beste Motorsport-Unterhaltung verspricht und auf die wir sehr gespannt sind."

Ali Russell, Director of Media der Formel E: "Deutschland hat eine lange und schillernde Motorsportgeschichte und ist einer der wichtigsten Märkte für die Formel E. Wir freuen uns deswegen ganz besonders, die Kooperation mit Sky Deutschland bekanntgeben zu können, mit der wir den leidenschaftlichen Motorsportfans in Deutschland eine neue Ära der Straßenrennen präsentieren und das Interesse für den Sport im Vorfeld des ersten ePrix in Berlin im Mai 2015 weiter steigern werden."

Die Austragungsorte

Bei allen zehn Saisonrennen der Formel E handelt es sich um Stadtkurse. Zu den Austragungsorten zählen unter anderem Peking, Buenos Aires, Miami, Long Beach, Monte Carlo, London und Berlin. Das Rennen in der deutschen Hauptstadt wird am 30. Mai 2015 auf dem ehemaligen Flughafengelände in Tempelhof ausgetragen.

Teams und Fahrer

In ihrer Debütsaison 2014/15 wird das Teilnehmerfeld der Formel E insgesamt zehn Teams mit jeweils zwei Fahrern umfassen. Mit Nick Heidfeld, der für das Venturi-Team von Besitzer Leonardo DiCaprio fahren wird, und Daniel Abt, der für das deutsche Team Audi Sport Abt fährt, gehen zwei deutsche Fahrer an den Start.

Darüber hinaus nehmen zahlreiche ehemalige Formel-1-Fahrer an der der neuen Rennserie Teil, unter anderem der Italiener Jarno Trulli, der für sein eigenes Team ins Cockpit steigt. Außerdem wird mit Bruno Senna, Nicolas Prost und Nelson Piquet Jr. die nächste Generation die großen Formel-1-Duelle der Achtziger und frühen Neunziger Jahre neu aufleben lassen. Mit Katherine Legge und Michela Cerruti gehören auch zwei Fahrerinnen zum Feld der Debütsaison.

Highlights auf Sky.de

Highlights der Rennen der Formel E werden unter sky.de/mediathek für alle Motorsport-Fans kostenfrei abrufbar sein.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 9958 6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland


Formel E:
Tom Phillips
FIA Formula E Press Officer
Tel. +44 (0) 7756 943 899
tom@fiaformulae.com

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: