Sky Deutschland

Robben mit 1:1 zufrieden: "Ein gutes Ergebnis"

Unterföhring (ots) - Die wichtigsten Stimmen zu den Hinspielen des Viertelfinals der Champions League, Manchester United - FC Bayern (1:1) und FC Barcelona - Atletico Madrid (1:1), bei Sky.

Arjen Robben (FC Bayern) über die Chancen aufs Weiterkommen und die fehlenden Spieler im Rückspiel: "Das 1:1 ist ein gutes Ergebnis, das nehmen wir mit nach Hause. In einer Woche müssen wir das fertig machen. Jeder Spieler, der gesperrt ist, den vermissen wir. Wir brauchen immer alle Spieler. Aber für Schweini und Javi müssen wir eine Topleistung abrufen, damit sie im Halbfinale wieder dabei sein können. Dante wird ja zurück sein, mit ihm schaffen wir das nächste Woche."

Pep Guardiola (Trainer FC Bayern) über das Spiel: "Glückwunsch an meine Mannschaft. Ich bin ganz zufrieden. Manchester United ist eine der besten Mannschaften der Welt, das darf man nicht vergessen. Wir haben ein Auswärtstor gemacht, das ist sehr wichtig."

David Moyes (Trainer Manchester United) über das Spiel: "Das Ergebnis ist für die Bayern wahrscheinlich besser als für uns, denn wir müssen jetzt in München ein Tor schießen. Aber ich bin insgesamt zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft."

Sky Experte Franz Beckenbauer...

...über das Spiel: "Ich glaube, das konnte man ahnen. Denn so schlecht wie Manchester United in den letzten Wochen gemacht wurde, so schlecht sind sie nicht. Die können ja nicht über Nacht das Fußball spielen verlernt haben, die waren letzte Saison noch Meister. Also von wegen Freilos und der ganze geistige Schwachsinn, der da aus den Medien kam. Das war ein schweres Spiel, du kannst den Bayern gar keinen Vorwurf machen. Das war heute eine gute Leistung von Manchester United, das hatte ich so nicht erwartet. Sie haben mich beeindruckt."

...über die Entwicklung von Arjen Robben: "Er wirkt wie befreit. Er hat die ganze Last abgeworfen, die durch seine vielen Verletzungen immer da war. Er hat sich stabilisiert und ist aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken."

Toni Kroos (FC Bayern) über das Spiel: "Es war ein schwieriges Spiel. Wir waren über die gesamte Zeit irgendwie dominant. ManU hat alles reingeschmissen und uns wenige Chancen gelassen. Aber so ein 1:1 muss halt in einem Champions-League-Viertelfinale mal reichen. Es war eh nicht in Ordnung, dass im Vorfeld von einem Freilos für uns gesprochen wurde."

Matthias Sammer (FC Bayern) über seine Prognose, dass es ein schweres Spiel werden würde: "Manchmal will man nicht Recht haben. Aber Manchester hat das gespielt, was wir erwartet haben. Sie waren physisch stark, haben versucht, auf Konter zu spielen. Das haben sie exzellent gemacht, wir haben uns schwer getan. Wir akzeptieren das und nehmen das Ergebnis gerne mit."

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: