Sky Deutschland

Völler einsichtig: "Kommen mit unseren Möglichkeiten an natürliche Grenzen"

Unterföhring (ots) - Die wichtigsten Stimmen zu den Rückspielen des Champions League Achtelfinals, Paris St. Germain - Bayer 04 Leverkusen (2:1) und FC Barcelona - Manchester City (2:1) bei Sky.

Sky Experte Lothar Matthäus...

...über das Ausscheiden von Bayer Leverkusen: "Mit Anstand verabschiedet. Die Qualität ist nicht so vorhanden, dass sie mit großen Mannschaften mithalten können. Deswegen war es ein verdientes Ausscheiden."

Studiogast und Ex-Leverkusen Trainer Bruno Labbadia... ...über das Ausscheiden von Bayer Leverkusen: "Die Qualität reicht bis dahin, dann kommen die großen Vereine, die mit Topstars bestückt sind. Da kann Bayer nicht mehr mithalten."

Simon Rolfes (Bayer Leverkusen): "Der Charaktertest ist gut ausgefallen. Wir hätten durch meinen Elfmeter auch in Führung gehen können. Wir haben es deutlich besser gemacht als im Hinspiel. Ich denke, dass wir ganz ordentlich gespielt haben. Beim Elfmeter habe ich mich irritieren lassen durch den Torwart, der recht früh weg geht. Bitter."

Bernd Leno (Bayer Leverkusen)...

...über das Spiel gegen Paris: "Ich glaube, das war mit das beste Spiel, das wir in der Rückrunde gezeigt haben. Wir sind aber immer noch nicht aus dem Loch draußen. Wenn wir jetzt einen Schlussstrich ziehen, müssen wir froh sein, die Gruppenphase überstanden zu haben. Wir müssen auch sehen, dass wir teilweise sehr schlechte Auftritte hatten."

...über das kommende Spiel beim FC Bayern: "Wir können nur gewinnen. Mittlerweile erwartet niemand, dass man etwas gegen Bayern holt. Wenn wir so auftreten, haben wir schon eine minimale Chance."

Rudi Völler (Sportdirektor Bayer Leverkusen)...

...über das Spiel: "Wir haben genau das gemacht, was wir die letzten Tage gefordert haben. Wenn wir schon ausscheiden, dann so, dass wir uns ordentlich verkaufen. Das haben wir heute komplett über 90 Minuten gemacht. Auch für die nächsten Spiele in der Bundesliga war es wichtig, Selbstvertrauen getankt zu haben. Das war heute das Wichtigste."

...über die Gelb-Rote Karte für Emre Can: "Das ist natürlich ärgerlich. Bei dem Spielstand besonders. Aber auch danach haben wir es immer noch gut gemacht."

...über das Fazit zur Champions League Saison: "Mit unseren Möglichkeiten ist es ein großer Erfolg, das wir die Gruppenphase überstanden haben. Wir kommen mit unseren Möglichkeiten auch an natürliche Grenzen. Es gibt in Europa vier, fünf, sechs Vereine, da ist es für Bayer Leverkusen schwierig, eine Runde weiter zu kommen."

Sami Hyypiä (Trainer Bayer Leverkusen): "Wir haben eine gute Leistung gebracht heute. Wir haben Charakter und Mentalität gezeigt. Wir können viel Selbstvertrauen mitnehmen mit dieser Niederlage. Wir können vielleicht schon am Samstag davon profitieren. Ich bin sehr stolz, das die Jungs so gespielt haben. Wenn wir unsere Aufgaben machen, dann spielen wir auch nächstes Jahr in Europa."

Edin Dzeko (Manchester City): "Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht, viele Chancen gehabt. Es ist schwierig hier zu gewinnen, wenn der Schiri auf Barca Seite ist. Jetzt ist es aber vorbei. Wir haben es im ersten Spiel verspielt."

Pressekontakt:

Dirk Grosse
Head of Sports Communications
Tel.: 089 9958-6338
Fax: 089 9958-96338
E-Mail: dirk.grosse@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: