Sky Deutschland

Die Smart Beach Tour startet in die Saison 2014 mit neuen Austragungsorten Dresden und Nürnberg

Unterföhring (ots) -

Unterföhring, 12. Februar 2014 - Mit zwei neuen Tourorten geht die 
Smart Beach Tour in die Beach-Volleyball Saison 2014. Nach 
vierjähriger Pause schlagen die besten deutschen Beach-Volleyballer 
wieder in Dresden (1.-3.8.) auf und erstmalig ist die ranghöchste 
Serie des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf dem Hauptmarkt in 
Nürnberg (15.-17.8.) zu Gast.

Die Saison startet mit drei hochklassigen Smart Super Cups. Den 
Auftakt bildet das Turnier auf dem Schlossplatz in Münster vom 23. 
bis 25. Mai. Weiter geht es mit dem Turnier auf der Schlossinsel in 
Hamburg-Harburg und nach einmonatiger Pause wird an der Seebrücke in 
Binz aufgeschlagen. Die vier Smart Super Cups sind jeweils mit 40.000
Euro und die vier Smart Beach Cups mit je 10.000 Euro dotiert. Das 
Gesamt-Preisgeld für die acht Turniere der Smart Beach Tour und die 
Deutschen Smart Beach-Volleyball Meisterschaften beträgt 250.000 
Euro. Für die Deutschen Meister der Frauen und Männer hat 
Hauptsponsor Smart zusätzlich zwei Smart Automobile ausgelobt.

Die Smart Beach Tour im Überblick

Datum, Turnier, Status, Preisgeld                
- 23. - 25. Mai, Münster/Schlossplatz, Super Cup, 40.000 Euro
- 30. Mai - 1. Juni, Hamburg/Harburger Schlossinsel, Super Cup, 
40.000 Euro
- 04. - 06. Juli, Binz/Seebrücke, Super Cup, 40.000 Euro
- 11. - 13. Juli, Köln/Sportpark Müngersdorf, Beach Cup, 10.000 Euro
- 18. - 20. Juli, St. Peter-Ording/Übergang Ording, Beach Cup, 10.000
Euro
- 01. - 03. August, Dresden/Altmarkt, Beach Cup, 10.000 Euro
- 08. - 10. August, Kühlungsborn/Am Bootshafen, Super Cup, 40.000 
Euro
- 15. - 17. August, Nürnberg/Hauptmarkt, Beach Cup, 10.000 Euro

Deutsche Smart Beach-Volleyball Meisterschaften
29. - 31. August, Timmendorfer Strand/Seebrücke, DM, 50.000 Euro + 2 
smart Automobile

Sky Media Network ist seit 2013 exklusiver Vermarkter der Smart Beach
Tour, der einzigen offiziellen Beach-Volleyball-Serie in Deutschland 
und drittgrößten Turnierserie der Welt nach den USA und Brasilien.

Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media Network: "Wir haben den 
Ausbau des qualitativen und technischen Standards der Tour auf 
internationales Niveau vorangetrieben und die Vermarktung weiter 
professionalisiert. Die Events werden in diesem Jahr noch größer und 
besser als zuvor. Wir freuen uns auf Spitzensport, eine tolle 
Atmosphäre und begeisterte Zuschauer vor Ort und an den TV-Geräten."

Die Sponsoring-Möglichkeiten rund um die sportlichen Events wurden um
neue attraktive Sponsoring-Flächen wie beispielsweise hochmoderne 
LED-Ergebnistafeln, Tribünenumspannungen oder Ecksegel ausgebaut. Die
Hauptsponsoren der Saison 2013 wie der Titelsponsor Smart sowie 
Bahlsen und Congstar haben ihr Engagement in diesem Jahr erweitert 
und neue Sponsoren wurden hinzugewonnen.

Bei der Smart Beach Tour 2013 waren insgesamt über 300.000 Besucher 
vor Ort und verfolgten die spannenden Spiele der 
Beach-Volleyball-Profis. Vor einer spektakulären Kulisse in 
Timmendofer Strand konnten sich im Finale der Deutschen Smart 
Beach-Volleyball Meisterschaften Laura Ludwig und Kira Walkenhorst 
sowie bei den Männern Markus Böckermann und Mischa Urbatzka 
durchsetzen.

In der Saison 2014 können Sky Kunden wieder bei der ranghöchsten 
deutschen Beach-Volleyball-Serie, der Smart Beach Tour, und den 
Deutschen Smart Beach-Volleyball Meisterschaften live mitfiebern. Sky
Sport berichtet von allen Finalspielen der vier Smart Super Cups 
sowie von den Halbfinal- und Finalspielen der Deutschen 
Meisterschaften in Timmendorfer Strand live und in HD. Der 
24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD informiert 
Beach-Volleyballfans während der gesamten Tour rund um die Uhr über 
alle aktuellen Entwicklungen.

Die Turniere der Smart Beach Tour beginnen jeweils am Freitag mit der
Qualifikation der Frauen und Männer, in der je vier Startplätze 
ausgespielt werden. Im Hauptfeld gehen am Samstag und Sonntag dann 
jeweils 16 Beach-Duos der Frauen und Männer an den Start. Die 
Finalspiele werden sonntags ausgetragen. Für die Deutschen Smart 
Beach-Volleyball Meisterschaften qualifizieren sich die besten 16 
Teams der deutschen Rangliste. Der Eintritt zu allen Turnieren der 
Smart Beach Tour und den Deutschen Smart Beach-Volleyball 
Meisterschaften ist frei.

Mit der Tourorganisation hat Sky Media Network Frank Mackerodt, 
Geschäftsführer der Agentur Beach Services GmbH, beauftragt. Die 
lokale Ausrichtung in den einzelnen Tourorten übernehmen 
Eventagenturen aus der Region. 

Pressekontakt:

Britta Krämer
Business Communications / Corporate Communications
Tel. +49 (0) 89-9958-6390
britta.kraemer@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: