Sky Deutschland

Franz Beckenbauer: "Götze ist als Sturmspitze verschenkt."

Unterföhring (ots) - In "Sky90 - die KIA Fußballdebatte" äußerte sich Sky Experte Franz Beckenbauer zu Mario Götzes Position.

Auf die Frage, ob er Mario Götze lieber, wie in der Partie gegen Eintracht Frankfurt, hinter Mario Mandzukic sieht oder als falsche Neun:

"Nein, das macht keinen Sinn. Man tut dem kleinen Kerl keinen Gefallen, wenn man ihn vorne in die Sturmspitze gegen drei solche riesige Spieler lässt. Da hustet einer und dann ist der Götze einfach nicht mehr sichtbar. Das ist so."

Auf die Frage, ob er damit also nicht Guardiolas Ansicht teilt, mit Götze als falsche Neun flexibler und schlechter ausrechenbar zu sein:

"Nein, weil Götze da verschenkt ist auf dieser Position. Natürlich kann er als Mittelstürmer spielen, aber da bringt er nicht das, was er zu Leisten im Stande ist. In meinen Augen ist er eher prädestiniert hinter der Spitze. Da ist er viel gefährlicher als wenn er von Haus aus schon da vorne drin steht."

Pressekontakt:

Franziska Wallner
Manager Consumer Communications / Sport
Tel. 089 9958 6371
franziska.wallner@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: