Sky Deutschland

PREMIERE WORLD Formel 1
PREMIERE WORLD-Experte Marc Surer: "Ferrari hat rückwärts entwickelt!"

    München (ots) - Der ehemalige Formel 1-Rennfahrer und jetzige PREMIERE WORLD-Kommentator Marc Surer hat das Ferrari-Team vor dem Großen Preis von Italien in Monza (8. bis 10. September, PREMIERE WORLD überträgt an allen drei Tagen live) schwer kritisiert. "Das Problem heißt nicht Michael Schumacher, das Problem heißt Ferrrai", sagte der Schweizer gegenüber PREMIERE WORLD.

    "Ferrari hat rückwärts entwickelt. Inzwischen schlagen sie sich mit Konkurrenten herum, mit denen man vorher nichts zu tun hatte. Früher hatte man Teams wie Williams oder Jordan locker im Griff, das ist heute anders", so Surer weiter. Einen direkten Vorwurf an die Adresse von Ferrari vermied der 48-Jährige zwar, stellte aber klar: "Ross Brawn ist bei Ferrari Technischer Direktor, sozusagen der Oberaufseher. Er muss alles Technische unter Kontrolle haben und seine Leute in die richtige Richtung weisen."

    Geht es nach der Meinung von Marc Surer, wartet auf das Ferrari-Team ein riesiger Berg Arbeit: "Ferrari sollte vielleicht einfach mal überlegen, wo sie den Wurm eingebaut haben. Mir kommt es so vor, dass irgendwann etwas montiert wurde, was das Auto langsamer macht. Ferrari sollte darüber nachdenken, wo und wann man den Grundstein für diese falsche Entwicklung gelegt hat. Im Prinzip müsste man das Rad ein bisschen zurückdrehen und sämtliche Neuerungen der letzten Monate checken. Möglicherweise findet man dann das Problem." In der WM-Wertung führt Mika Häkkinen vor dem 14. Lauf zur Formel 1-Weltmeisterschaft in Italien mit 74 Punkten und hat damit sechs Zähler Vorsprung auf den Kerpener Ferrari-Piloten Michael Schumacher.

    Die PREMIERE WORLD-Live-Übertragungen im Überblick:

    Freitag, 8. September:
    1. Freies Training        10.45 Uhr - 12.20 Uhr live
    2. Freies Training        12.45 Uhr - 14.20 Uhr live

    Samstag, 9. September:
    3.+4. Freies Training  08.45 Uhr - 11.20 Uhr live
    Qualifikation                12.45 Uhr - 14.30 Uhr live

    Sonntag, 10. September:
    Warm-Up                         09.15 Uhr - 10.30 Uhr live
    F1 Racing Club              12.30 Uhr - 13.00 Uhr live
    F1 Inside                      13.00 Uhr - 14.00 Uhr live (Vorberichte aus
dem Fahrerlager)
    F1 Das Rennen                14.00 Uhr - 16.00 Uhr live
    F1 Racing Club              16.00 Uhr - 17.00 Uhr live (Analysen und
Interviews)


ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Emanuel Hugl
PREMIERE WORLD
Sport-PR
Tel: 089/9958-6371
Fax: 089/9958-6369

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: