Sky Deutschland

"Den stärksten Feind sollte Ferrari ins eigene Boot holen!" / PREMIERE WORLD-Experte Marc Surer zu den Wechselgerüchten um Adrian Newey

München (ots) - Für den ehemaligen Formel 1-Rennfahrer und jetzigen PREMIERE WORLD-Kommentator Marc Surer ist Michael Schumachers bitterster Widersacher in der Formel 1 der Chefkonstrukteur von McLaren-Mercedes, Adrian Newey. Vor dem Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps (25. bis 27. August, PREMIERE WORLD überträgt an allen drei Tagen live) äußerte sich der Schweizer gegenüber PREMIERE WORLD zu den Wechselgerüchten um Adrian Newey: "Schumacher hat seine Weltmeisterschaften immer gegen Adrian Newey verloren. Als Newey bei Williams war, unterlag Michael Williams, und als er zu McLaren-Mercedes kam, hat Schumacher zwei Mal gegen dieses Team verloren. Michael hat also grundsätzlich immer gegen einen Mann, nämlich Adrian Newey verloren. Er ist der Beste, er ist das Genie. Deshalb sollte Ferrari versuchen, den stärksten Feind ins eigene Boot zu holen. Das Ganze ist ein völlig normaler Vorgang." Auch Michael Schumacher müsse daran interessiert sein, Newey zu Ferrari zu holen, so Surer weiter: "Allerdings sehe ich Probleme, dass sich das mit Ross Brawn vereinbaren lässt. Der soll aber wiederum Gerüchten zufolge Ende 2001 zu Jaguar wechseln. Das ist zwar momentan noch nicht aktuell, aber dennoch muss Ferrari schauen, wie es weitergeht." In der WM-Wertung führt Mika Häkkinen vor dem 13. Lauf zur Formel 1-Weltmeisterschaft in Belgien mit 64 Punkten zwei Zähler vor dem Kerpener Ferrari-Piloten. Der Ardennen-Kurs gilt als Schumachers "Lieblings"-Grand Prix. Die PREMIERE WORLD-Live-Übertragungen im Überblick: Freitag, 25. August: 1. Freies Training 10.45 Uhr - 12.20 Uhr live 2. Freies Training 12.45 Uhr - 14.20 Uhr live Samstag, 26. August: 3.+4. Freies Training 08.45 Uhr - 11.20 Uhr live Qualifikation 12.45 Uhr - 14.30 Uhr live Sonntag, 27. August: Warm-Up 09.15 Uhr - 10.30 Uhr live F1 Racing Club 12.30 Uhr - 13.00 Uhr live F1 Inside 13.00 Uhr - 14.00 Uhr live (Vorberichte aus dem Fahrerlager) F1 Das Rennen 14.00 Uhr - 16.00 Uhr live F1 Racing Club 16.30 Uhr - 17.00 Uhr live (Analysen und Interviews) ots Originaltext: PREMIERE WORLD Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Emanuel Hugl PREMIERE WORLD Sport-PR Tel: 089/9958-6371 Fax. 089/9958-6369 Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: