Sky Deutschland

PREMIERE WORLD Formel 1
Großer Preis von Deutschland
Ross Brawn: "Barrichello hat heute Schumacher die Weltmeisterschaft gerettet!"

    Unterföhring (ots) - Den turbulenten Großen Preis von Deutschland gewinnt Rubens Barrichello (Ferrari) durch seinen Reifenpoker. Mit einer fahrerischen Glanzleistung verweist er Mika Häkkinen und David Coulthard (beide McLaren-Mercedes) auf die Plätze Zwei und Drei. Coulthard verlor die Führung durch eine Safety-Car-Phase wegen eines Zuschauers auf der Strecke. Michael Schumacher,  Heinz-Harald Frentzen und Nick Heidfeld schieden aus, während Ralf Schumacher nach einem Dreher noch den siebten Rang erreichte.

    Stimmen im PREMIERE WORLD-Interview:

    Norbert Haug (Mercedes): "Wenn wir um die WM kämpfen, dürfen wir nicht Pokern. Was uns den Sieg gekostet hat, war ein Mann, der auf der Strecke rumlief."

    Jean Todt (Ferrari-Rennleiter): "Grausam, dass Michael in der ersten Runde rausgeschoben wurde. Für Rubens Barrichello war es ein perfektes Rennen."

    Heinz-Harald Frentzen (Jordan) nach seinem Ausfall in Führung liegend: "Ich konnte nicht mehr schalten, die Gänge gingen nicht mehr und dann hat noch die Elektrik gesponnen."

    Ralf Schumacher (BMW-Williams): "Ich hatte einen Dreher, weil Zonta sich überlegt hatte, in meinem Auto zu parken."

    Jacques Villeneuve (BAR-Honda): "Respekt vor der Leistung von Barrichello."

    Ross Brawn im PREMIERE WORLD-Team-Conference-Link:

    Ross Brawn (Ferrari): "Barrichello hat heute Schumacher die Weltmeisterschaft gerettet."

    Stimmen im F1 Racing Club von PREMIERE WORLD:

    Hans-Joachim Stuck (PREMIERE WORLD Formel 1 - Experte) über den Zuschauer, der auf die Strecke lief, um gegen seine Entlassung bei Mercedes zu protestieren:  "Dem Verrückten, der hier auf die Strecke gesprungen ist, ist es tatsächlich gelungen, sich an Mercedes zu rächen."  

ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Dietrich Wöstehoff
PREMIERE WORLD
Tel.: 089/9958-6362
Fax: 089/9958-6370

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: