Sky Deutschland

Sky Kinderwelt in Kassel eingeweiht/Fußballstar Lars Ricken als Pate/Sky fördert Bau von Spielplätzen in Zusammenarbeit mit "Bündnis für Kinder.Gegen Gewalt" und Spielgerätehersteller eibe

    München (ots) - Im Kasseler Stadtteil Wesertor wurde heute die Sky Kinderwelt eingeweiht. Fußballstar und Sky-Experte Lars Ricken hat gemeinsam mit Anne Janz, Dezernentin der Stadt Kassel für Jugend, Schule, Frauen und Gesundheit und Wolfram Winter, Mitglied des Sky Managements, den neuen Spielplatz von Sky am Bleichenweg an die jüngsten Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Wesertor übergeben. Eine bereits vorhandene Spielfläche wurde komplett saniert und mit hochwertigen Spielgeräten ausgestattet, die eigens für dieses Projekt angefertigt wurden. Eines der Highlights: Dank des über Sky empfangbaren Kindersenders Junior gibt es in Kassel ein im "Die Biene Maja"-Look gestaltetes Spielgerät.

    Pate Lars Ricken ist von der Aktion begeistert: "Für mich als ehemaliger Fußballprofi spielt Bewegung eine herausragende Rolle. Ich bin gerne Pate der Sky Kinderwelt in Kassel, wo sich die Kinder an tollen neuen Spielgeräten austoben können."

    Auch Anne Janz unterstreicht: "Attraktive Spiel- und Bewegungsräume sind für eine gute und gesunde Entwicklung von Kindern von hoher Bedeutung und leisten einen wichtigen Beitrag zur kinder- und familienfreundlichen Gestaltung der Wohnquartiere in Kassel. Es freut mich deshalb ganz besonders, dass durch das soziale Engagement zahlreicher Sponsoren eine weitere Spielfläche in Kassel saniert und aufgewertet werden konnte."

    Mit sieben Kindersendern im Programmangebot bietet Sky altersgerechte Fernsehunterhaltung ohne Werbeunterbrechung. Altersgerechtes Fernsehen ist genauso wichtig wie altersgerechte Bewegung. Aktuelle Studien zeigen, dass Kinder in Deutschland sich zu wenig bewegen. Mit dem Charity-Projekt Sky Kinderwelt setzt sich Sky deshalb für den Bewegungsausgleich von Kindern ein. Sky arbeitet für das Projekt mit der Stiftung "Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt" und eibe, dem führenden Hersteller von Spielgeräten zusammen.

    Innerhalb kürzester Zeit wurde der Spielplatzbau in Kassel realisiert, für die Flächenvorbereitung zeichnet das Umwelt- und Gartenamt der Stadt verantwortlich. Die Spielanlage bietet mit eigens kreierten Spielgeräten zahlreiche Attraktionen für alle Altersgruppen. Neben Klassikern wie Rutsche oder Schaukel stehen auf dem Spielgelände nun auch ein Sky Tower und ein Spielschiff.

    Wolfram Winter, Mitglied des Sky Managements: "Die leuchtenden Augen der Kasseler Kinder zeigen, dass wir mit dem Projekt Sky Kinderwelt auf dem richtigen Weg sind. Ich freue mich, dass wir in Kassel einen Beitrag zur altersgerechten Bewegung von Kindern leisten. Denn diese ist genau so wichtig wie altersgerechtes Fernsehen."

    eibe ist einer der führenden Hersteller von Kindergarten-Komplettausstattungen, Schuleinrichtungen und Spielplatzgeräten. Christopher Moll, eibe Deutschland: "Als traditionsreiches Unternehmen sehen wir diese Initiative als sehr wichtiges gesellschaftspolitisches Engagement für Kinder und deren Entwicklung. Sehr gerne unterstützen wir die Errichtung der Sky Kinderwelt Spielplätze und stellen unsere Geräte zu Selbstkosten zur Verfügung."

    Christian Diener, Geschäftsführer des "Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt.": "Wir möchten dazu beitragen, dass Kinder in einer freundlichen und gewaltfreien Umwelt aufwachsen. Spielplätze werden in Deutschland dringend benötigt. Das "Bündnis für Kinder" ist gerne Partner der Sky Kinderwelt, weil hier schnell und wirksam gehandelt wird". "Die Stiftung "Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt." setzt sich seit Jahren für ein gewaltfreies Aufwachsen junger Menschen in einer kinderfreundlichen Gesellschaft ein.

Pressekontakt:
Moritz Wetter
Publicity
Tel.: +49 (0)89 9958 5300
moritz.wetter@sky.de



Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: