Sky Deutschland

"Germany's Sexiest City": Berlin bei Emnid-Umfrage im Auftrag von Premiere vor Hamburg und München

    München (ots) - - Repräsentative Umfrage zur deutschen TV-Premiere von "Sex and the City" am 26. April und  zum senderübergreifenden New-York-Marathonprogramm am Wochenende - Berlin für Befragte mit niedriger Schulbildung unattraktiv: Hier Hamburg vor Frankfurt und München mit Bundeshauptstadt als Schlusslicht

    München, 23. April 2009. Was New York für Amerikaner ist, nämlich die aufregendste Stadt des Landes, ist für die Deutschen Berlin. In einer aktuellen, repräsentativen Umfrage anlässlich der deutschen TV-Premiere des Erfolgsfilms "Sex and the City" (26.4., 20.15 Uhr, Premiere 1) und eines großen New-York-Specials fragte TNS Emnid im Auftrag von Premiere, welche nach Meinung der Deutschen "Germany's Sexiest City" ist. Das Ergebnis: Die aufregendste Stadt Deutschlands ist für gut jeden dritten Deutschen die Hauptstadt Berlin (37,2 Prozent) vor Hamburg (20 Prozent) und München (14,4 Prozent). Vor allem auf junge Menschen scheint Berlin eine starke Anziehungskraft auszuüben: Gut jeder zweite Schüler (55,3 Prozent) bezeichnet die deutsche Metropole als "sexy", vor Köln (12,6 Prozent) und München (11,7 Prozent). Gedrehtes Bild bei Befragten mit niedriger Schulbildung: Hier halten nur 1,5 Prozent Berlin für attraktiv. Spitzenreiter ist in dieser Gruppe Hamburg mit 23,5 Prozent vor Frankfurt am Main (20,8 Prozent) und München (14,3 Prozent). Die komplette Umfrage ist auf Anfrage erhältlich.

    Premiere Film und Turner Classic Movies bieten am Wochenende vom 25./26. April jeweils einen 24-stündigen New-York-Filmmarathon. Highlight sind neben der deutschen TV-Premiere von "Sex and the City" weitere Kinohits wie "I Am Legend" und "Verwünscht" auf Premiere 1 sowie Klassiker wie Woody Allens "Der Stadtneurotiker" oder "Das Jahr des Drachen" auf Turner Classic Movies. Zuvor zeigen bis Freitag weitere Partnersender des Star- und Familienpakets im Special "New York - Die Stadt, die niemals schläft" ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Filmen wie "Jim Carroll - In den Straßen von New York" auf MGM und Dokumentationen wie "Die Mafia in New York" auf Discovery Geschichte.

    Mittendrin in der Filmwelt des Big Apple ist Joey Grit Winkler. Für eine Sonderausgabe des "Premiere Showpalast" am 26. April ist die Moderatorin unterwegs auf den Spuren von "Sex and the City" und besucht die Schauplätze aus Film und Serie - von der Brooklyn Bridge über die NY Public Library bis hin zum schrillen Geschäft von Stylistin Patricia Field.

    Sendetermine "New York - Die Stadt, die niemals schläft", bis 26. April (Auszug) "Jim Carroll - In den Straßen von New York", 23.4., 20.15 Uhr, MGM "Die Mafia in New York", 25.4., 16.35 Uhr, Discovery Geschichte

    24-Stunden-Marathon auf Turner Classic Movies 25.4. ab 6.00 Uhr, unter anderem mit "Manhattan", 7.35 Uhr "Der Stadtneurotiker", 17.50 Uhr "Das Jahr des Drachen", 22.50 Uhr

    24-Stunden-Marathon bei Premiere Film 26.4. ab 6.00 Uhr auf Premiere 1 und Premiere Filmfest, unter anderem mit "Verwünscht", 18.00 Uhr, Premiere 1 "Premiere Showpalast" aus New York mit Moderatorin Joey Grit Winkler, 19.45 Uhr, Premiere 1 "Sex and the City (Extended Version)", 20.15 Uhr, Premiere 1 "I Am Legend", 22.45 Uhr, Premiere 1

    Diese Meldung und weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://info.premiere.de.

Pressekontakt:
Für Journalisten-Rückfragen:
Tobias Tringali
Programm-Kommunikation
Tel.: 089/9958-6342
tobias.tringali@premiere.de

Für Bildmaterial:
Barbara Kramer
Fotoredaktion
Tel.: 089/9958-6808
barbara.kramer@premiere.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: