Sky Deutschland

Bernd Schneider zu Gast im PREMIERE WORLD Formel 1-Studio
Der ehemalige Formel 1-Pilot analysiert das Rennen aus Imola

München (ots) - Am kommenden Sonntag, 9. April, wird Bernd Schneider Gast im PREMIERE WORLD Formel 1-Studio in der Erlebniswelt am Nürburgring sein. Zusammen mit Moderator Jörg Wontorra und dem PREMIERE WORLD Formel 1-Experten Hans-Joachim Stuck liefert der ehemalige Formel 1- und Tourenwagenpilot fachkundige Informationen und Analysen rund um den Grand Prix von San Marino. Bernd Schneider fuhr 1988 und 1989 für das Team Zakspeed in der Formel 1. Nach einem Ausflug in die IMSA-Serie in den USA kehrte Bernd Schneider 1992 nach Deutschland zurück. Für das Team AMG-Mercedes holte er sowohl 1992 als auch 1993 jeweils einen dritten Platz in der Gesamtwertung. Seine sportlichen Erfolge verhalfen ihm 1998 zum Titel des "ADAC Sportler des Jahres". Im November 1999 kündigte er sein Comeback in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft 2000 (DTM) an. PREMIERE WORLD überträgt seit dem heutigen Freitag alles rund um den Grand Prix aus Imola. Vom ersten freien Training, über die Qualifikation, dem Warm-Up bis zum Rennen und der Nachbetrachtung im Studio zeigt PREMIERE WORLD über 12 Stunden Formel 1 live und ohne Werbeunterbrechungen. Moderator Jörg Wontorra begrüßt seine Gäste und die PREMIERE WORLD Zuschauer am Sonntag ab 12.30 Uhr live aus dem Formel 1-Studio in der Erlebniswelt am Nürburgring. Das PREMIERE WORLD Formel 1-Team vor Ort beim ersten europäischen Rennen des Jahres (Sonntag 14.00 - 16.00 Uhr): Wolfgang Rother moderiert zusammen mit dem ehemaligen Formel 1-Fahrer Marc Surer. Für den Kommentar sorgen Jacques Schulz und Burkhard Nuppeney. Inga Stracke meldet sich mit Interviews aus der Boxengasse. ots Originaltext: PREMIERE WORLD Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Sven Kaatz Sport-PR PREMIERE WORLD Tel: 089/9958-6374 Fax. 089/9958-6370 Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: