Sky Deutschland

Premiere präsentiert sich mit komplett neuer Markenstrategie

    München (ots) - 30. Juli 2008. Neue Positionierung stellt Erlebnischarakter der Marke Premiere in den Vordergrund / Emotionaler Auftritt, klares Markenversprechen, schärfere Abgrenzung gegenüber Wettbewerb / Neuer Claim: "Premiere. Alles außer alltäglich." /   Grundlegend überarbeiteter Gesamtauftritt: Design, Sprache, Bildwelt, Sound-Branding / Markenleitidee: Energiepuls symbolisiert emotionale Kraft von Premiere / Neuer Außenauftritt startet ab 1. August mit Start der neuen Marketingkampagne

    Ab August erstrahlt die Marke Premiere in neuem Glanz. Der Abo-TV-Sender richtet seine Markenstrategie grundlegend neu aus. Im Zentrum der neuen Positionierung steht das Erlebnis Premiere. Michael Börnicke, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG: "Premiere steht wie kein anderer Fernsehsender für außergewöhnliche Erlebnisse und große Gefühle - und das jeden Tag. Unsere Programme bewegen den Zuschauer. Die Emotionalität ist mit Abstand unser stärkstes Argument im Markt, was uns von der Mehrheit der Premiere Kunden bestätigt wird. Premiere bietet Erlebnisse, die nicht alltäglich sind und zeigt Programme, die es im herkömmlichen Fernsehen überhaupt nicht, selten oder erst so spät gibt, dass sie ihren Reiz längst verloren haben. Diese Stärken bündeln wir in unserer neuen Markenstrategie und einem neuen, stringenten Außenauftritt. Unser Ziel ist, uns damit schärfer vom Wettbewerb abzugrenzen und den Mehrwert von Premiere klarer herauszustellen." Auf den Punkt gebracht wird die Positionierung durch einen neuen Claim: "Premiere. Alles außer alltäglich."

    Oliver Kaltner, Vorstand Marketing & Vertrieb: "Die neue Markenstrategie findet ihren Ausdruck in allen Bereichen des Unternehmens und ist weit mehr als nur ein neuer Anstrich. Sie ist Grundlage für Selbstverständnis und Handeln des Unternehmens und wird in den Abteilungen durch und durch gelebt werden. Im Außenauftritt fokussieren wir uns ab sofort auf Emotionen, Ungewöhnliches und Überraschendes. Design, Sprache, Bildwelt und Sound-Branding sind prägnant, wertig und jetzt aus einem Guss. Das ist eine hervorragende Ausgangsposition für die zukünftige Vermarktung des Markenprodukts Premiere." Um die Markenleitidee zu transportieren, wurde ein unverwechselbares optisches Element entwickelt, das die emotionale Kraft der Marke Premiere symbolisiert: der Energiepuls. Er erscheint in verschiedenen Intensitäten und Farbnuancen, bewegt sich in fließenden Formen, steht für sich allein, tritt aber auch mit Bildinhalten in Interaktion. Der Energiepuls präsentiert sich je nach Thematik in unterschiedlichen Anmutungen: Harmonie, Action, Neugier, Spannung und Fantasie. Der Energiepuls ist ein einzigartiges, unverkennbares Markenelement mit hoher Symbolkraft und klarem Wiedererkennungswert, das die neue Positionierung optimal auf den Punkt bringen soll.

    Mit mehr Strahlkraft tritt darüber hinaus das Premiere Logo in Erscheinung. Der hellere Rot-Ton sowie der optimierte Schriftschnitt mit größeren Abständen zwischen den Buchstaben sorgen für Frische, eine höhere Wertigkeit und Attraktivität. Verstärkt auf ungewöhnliche Perspektiven und unverfälschte Motive setzt die neue Bildsprache. So werden etwa Szenen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln, erstaunliche Anschnitte, ungestellte Posen, Close-Ups oder ausdrucksstarke Filmstills gezeigt, die den Eindruck erwecken, unmittelbar am Geschehen teilzuhaben. Akustisch findet der Markenauftritt seinen Ausdruck durch eigens komponierte Musik, die komplementär zum Energiepuls variierend einem Leitmotiv folgt.

    Premiere präsentiert sich zum ersten Mal im grundlegend überarbeiteten Auftritt mit dem Start der Marketingkampagne am 1. August, die das "Triple" Fußball-Bundesliga, UEFA Champions League und DFB-Pokal breit bewirbt (Hinweis für Redaktionen: zur neuen Kampagne erhalten Sie eine separate Meldung). Die neue Markenstrategie und den gesamten Markenauftritt hat Premiere unter der Federführung von Hermann Dahm, Director Market Intelligence & Brand Management und Inge Bölitz, Head of Brand Management, über mehrere Monate zusammen mit MetaDesign, einer der renommiertesten europäischen Brandingagenturen mit Sitz in Berlin, entwickelt und umgesetzt.

    Diese Meldung und Bildmaterial sind im Internet unter http://info.premiere.de abrufbar oder auf Anfrage erhältlich.

Pressekontakt:
Torsten Fricke
Unternehmenssprecher
Tel.: +49 89/99 58-63 50
torsten.fricke@premiere.de

Stefan Vollmer
Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 89/9958-6377
stefan.vollmer@premiere.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: